Knubbel am After was kann das sein?

4 Antworten

Könnten eventuell doch Hämorrhoiden sein. Oder eine Analvenenthrombose. Das ist aber auch nichts gefährliches. Am besten du fragst einen Arzt. Kannst ja zum Hausarzt gehen und ihm dein Problem schildern, vielleicht kann der dir schon helfen.

Was meinst du mit "Po"? Wenn das da im bzw. am Loch ist, könnten das schon Hämorrhoiden sein. Die müssen nicht jucken, es muss auch keine Blutung geben oder Schmerzen. Wenn man das unbehandelt lässt, dann erst kommen diese Sachen. 

Wenn es dich stört dann lieber einmal mehr zum Arzt und ihn nerven als einmal zu wenig..

@ Emiin

Es gibt auch äußere Hämorrhoiden und wenn es jetzt nicht weh tut , dann kannst du warten bis zu deinem Arzttermin.

After brennt riss?

Kaum hat man sich seinen Eingewachsenen nagel nach Wochen langen Schmerzen entfernt fängt der After an zu jucken und tut weh?? Was soll das vor allem bei ruckartigem aufstehen Treppenlaufen oder auseinanerziehen der po backen tut es weh. Wie soll ich das behandeln bin noch eher jünger also Artzt? Neee geht das von alleine weg? Habe mir bis jetz den After mit bepanthen eingecremt und mit einem wattestäbchen versucht Creme einzuführen da dort der Schmerz am größten ist?!? Ist das ein Riss? Lg Anton

...zur Frage

Was könnte es sein..Hämorrhoiden?

Hey Leute :) also ich bin 15 Jahre alt und hab vor einiger Zeit einen kleinen Knubbel an meinem After bemerkt, da gab es noch keine Probleme. Zwischenzeitlich hatte ich aber manchmal ein ganz unangenehmes jucken im anal Bereich. Doch vor ca. 1 Monat habe ich beim Stuhlgang geblutet...also es ist nicht Extreeem sondern so mittel stark (nicht vergleichbar mit Menstruation) und dann gab es einige Zeit lang keine Auffälligkeiten, doch gestern und Heute fing dieser fiese Juckreiz wieder an und ich habe wieder beim Stuhlgang geblutet... der Knubbel ist immer noch klein. Was könnte es also sein? Zu mir: Ich bin soweit Normal bis leicht Übergewichtig und trinke eher wenig Wasser am Tag...falls das relevant ist.. Danke schonmal :)

...zur Frage

Analfissur / Hämorrhoiden/ Analthrombose?

Hallo zusammen, ich hatte vor 2 Tagen Analsex (ohne Kondom) und nun habe ich einen kleinen Knubbel am After bemerkt, der aber wenn ich meinen Po spreize irgendwie wieder zur flacher normaler Haut wird. Anfangs hatte ich leichte Schmerzen, doch jetzt verspüre ich nur noch ein leichtes Jucken am After und an der Scheide. Was könnte das sein?

...zur Frage

Arztbesuch bei Hämorrhoiden?

Hallo zusammen!

Habe seit einigen Wochen den Verdacht, dass ich Hämorrhoiden (vermutlich 2. Grades) habe und das obwohl ich erst 15 bin..

Wollte zuerst versuchen es selbst zu kurieren, da mir das einfach peinlich ist, aber seit einer Woche habe ich um den After sehr wunde & juckende Haut. Dazu kam dann, dass ich meinen Stuhl einfach nicht mehr weich bekomme. Konnte heute nach 3 Tagen erst wieder auf die Toilette und hatte dabei sehr starke Schmerzen... :(

Bin jetzt zu dem Entschluss gekommen dass ich wohl oder übel meine Mutter um einen Termin beim Proktologen fragen muss, da ich nicht möchte dass es immer schlimmer wird und dann noch eine OP fällig ist..

Im Vorraus habe ich allerdings einige Fragen dazu und würde mich freuen, wenn sich jemand, der in diesem Bereich schon Erfahrung hat, die Zeit nimmt diese zu beantworten. Habe jetzt schon totale Angst/ Schäm davor..

  1. MUSS man davor zum Hausarzt oder kann man auch so einen Termin beim Proktologen machen? Ich glaube ich könnte meinem Hausarzt sonst danach nicht mehr in die Augen schauen.. (zu dem muss man ja öfters...)

  2. was genau passiert bei der ersten Untersuchung? Wird dort schon der After angeschaut oder muss dafür ein neuer Termin gemacht werden vor dem ich Abführmittel oder so nehmen muss? Und wie genau sitze ich dort? gibt es dafür einen extra Stuhl?

  3. Hat jemand Erfahrungen mit einer Gummiband-Ligatur?

  4. (peinlich, aber:) sollte ich mich davor rasieren? (Bin weiblich) Ich war auch noch nie beim FA weswegen ich das ganze nicht gewohnt bin..

Ich würde mich wirklich sehr sehr über Antworten freuen, hoffentlich wird mir das etwas die Angst nehmen! :)

...zur Frage

Hämorrhoiden? aber keine Sympthome

Hey Leute, Ich habe ein Problem undzwar bin ich mir ziemlich sicher, dass ich Hämorrhoiden habe und keine Analthrompose, weil ich diesen Knubbel schon länger habe, keine Schmerzen habe und ich diesen Knoten am After wieder "zurück" in den After schieben kann. Ich habe mal im Internet mich einwenig schlaub gemacht und habe Symtome wie:

-Blut beim Stuhlgang (hellrotes Blut auf dem Klopapier)
-Häufiger Juckreiz und Hautausschlag im Analbereich
-Druckgefühl im Anus
-Störungen der Stuhl-Kontinenz (haben Sie Probleme ihren Stuhl einzuhalten?)
-Schmerzen bei alltäglichen Aktivitäten wie sitzen, stehen oder gehen

gefunden. Jedoch trifft keine dieser Symptome auf mich zu. Meine Frage jetzt was ist das? Und falls es doch Hämorriden oder eine Analthrombose ist, gibt es Haushaltsmittel dagegen?

MfG

...zur Frage

Knubbel neben dem After?

Hallo zusammen,

seit Mitte letzter Woche habe ich schmerzen (brennen) nach dem Stuhlgang. Nicht währenddessen sondern danach, das hält sich auch ne Weile..

Ich habe neben meinem Afterausgang (ca. 1 cm daneben) einen Knubbel gefühlt, der auch weh tut wenn ich drauf drücke... Ansonsten habe ich keine Probleme also nässen, Eiter oder ähnlich. Beim Sitzen tut es auch nicht weh nur eben die Zeit nach dem Stuhlgang.. Ich habe mir eine Salbe gekauft, die den Schmerz etwas lindert.

Hat jemand von euch so etwas mal gehabt? Ich habe an einen Abszess gedacht aber die Anzeichen passen nicht wirklich dazu auch eine Analthrombose nicht, da es kein blauer Knubbel ist. Den Knubbel kann man auch nur ertasten nicht sehen..

Ich habe mir für nächste Woche einen Termin beim Arzt geben lassen, aus angst, dass es doch noch schlimmer wird. Im besten falle wird es aber besser bis nächste Woche :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?