Knoten unter Achsel, was ist das?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

kann sein,dass ein Lymphknoten angeschwollen ist.Musst keine Angst haben ist nicht unbedingt Krebs.Falls es Montag oder Dienstag nicht weg ist,solltest Du mal zum Arzt gehen.Er wird Dein Blut untersuchen,ob eine Entzündung im Körper vorliegt.Wenn dies der Fall ist,können Lymphdrüsen nämlich auch anschwellen.

ja, am besten gleich zu arzt zur kontrolle - je früher desto besser

Wird n geschwollener Lymphknoten sein. Hatte ich auch schon. Ist in ein paar Tagen weg.

decade90 17.06.2011, 19:56

erbsengroß? tat er nur weh, wenn du darauf gedrückt hast?

0

Lasse beim Arzt einen Ultraschall machen, da kann man schon eine MEnge sehen.

Grüssle

Hey! Ich weiß was du meinst, ich kenne jemanden der hatte das gleiche. Ich weiß, dass es nicht Krebs war, aber es musste operiert werden, geh lieber zum Arzt ist wohl besser. Mfg

Natürlich mußt du zum arzt.muß aber nicht unbedingt krebs sein , vielleicht auch nur eine zyste.krebs tut nicht weh.aber ab zum arzt.

Das sind ganz normale Lymphknoten

decade90 17.06.2011, 19:58

Ist aber nur unter der rechten Achsel!!

0
HabFragen 15.07.2011, 08:34
@decade90

Nicht jeden Lymphknoten spürt man weißt du wieviele man im Körper hat?Dutzende und man kann nur ein Teil davon fühlen.Musst keine Angst haben

0

Es waren nur meine geschwollenen Lymphdrüsen, das lag an der Erkältung, die ich hatte, es ist alles wieder okay ;))

Danke schön..

geh am besten zum arzt und zeig ihn/ihr dies.ich hatte das auch, das hat auch was mit pubertät zu tun.

Was möchtest Du wissen?