Knoten in der Brust wächst, schlimm?

9 Antworten

Hallo,

ich verstehe Deine Sorgen.
Mach Dich nicht verrückt und warte die Untersuchungsergebnisse ab, denn wir können Dir leider nichts dazu sagen.
Wenn ein Knoten wächst, dann hat das auf jeden Fall seinen Grund - nur welchen, das weiss hier wirklich niemand.

Ist denn überhaupt eine Stanze und Mammographie geplant ??

Da Du erst 16 bist, glaube ich nicht an etwas bösartiges.
Aber ich habe in Deinen anderen Fragen gelesen dass Deine Frauenärztin meinte, es sei nichts schlimmes....
Evtl. glaubst Du ihr mal ? Und noch ganz wichtig: Frage SIE um Rat, nicht hier.



Wenn dein Knoten wirklich wächst und deine Frauenärztin dir sagt, es ist nichts, dann würde ich das ohne weitere Abklärung nicht glauben! Wurden keine Untersuchungen gemacht, solltest du unbedingt darauf bestehen. Eine Mammographie ist hier dringend angebracht. Auch in deinem Alter kann man Brustkrebs bekommen und je früher behandelt wird, um so eher kann man geheilt werden.

0
@EmmyCurlieSue

Ich schätze, wenn es ein Knoten wäre, dann hätte die FA das schon eingeleitet.
Möglicherweise ist es etwas anderes, ich denke mal z.B. eine Flüssigkeitsansammlung kann man im Ultraschall von einem Tumor unterscheiden.

0

Da wird dir hoffentlich keiner eine "online-Diagnose" zu abgeben.

Ob der Knoten harmlos ist oder nicht, MUSS auf jeden Fall DRINGEND ärztlich abgeklärt werden.

Lasse dir bitte, schleunigst einen Termin beim Frauenarzt geben.

Das kann nur eine Untersuchung beim Arzt klären. In Anbetracht dessen, dass immer mehr Menschen in den Industriestaaten an Brustkrebs sterben, solltest du den Knoten in der Brust nicht ignorieren. 

Mach schnell einen Termin beim Hausarzt/Gynäkologen !!

Was möchtest Du wissen?