Knoten in der Achselhöhle, zu welchem Arzt ?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich denke mal, dass Du Deine Achselhöhle meinst und dort befinden sich u.a. Lymphknoten, die anschwellen, wenn z.B. eine Entzündung bekämpft wird oder man sonst irgendwie ein wenig krank ist. Fühlst Du Dich denn sonst gut?

Da Du Angst hast und es untersuchen lassen möchtest, wärest Du bei Deinem Hausarzt damit richtig aufgehoben, er kann auch Dein Blut untersuchen, ob die dazu noch irgendwas verraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lalilulax
08.11.2016, 21:43

Nein krank bin ich nicht

0
Kommentar von lalilulax
08.11.2016, 21:49

Ja kann ich

0

Hallo! 

Wie groß ist denn die Beule ungefähr? Kleiner als eine Erbse und hart? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lalilulax
08.11.2016, 21:44

Nicht größer als eine Erbe und auch nicht sonderlich hart

0

Ich würde erst mal zum Hausarzt gehen, der schickt dich dann ,wenn nötig, zu nem Spezialisten! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh erst mal zu deinem Hausarzt, dass ist wahrscheinlich ein entzündeter und geschwollener Lymphknoten.

Lass es abklären ... richte dich darauf ein, dass dir auch Blut abgenommen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Brusthöhe unter dem arm? Oder unter der Axelhöhle? Hausarzt passt immer, der kann einen ja immer noch an den Frauenarzt überweisen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lalilulax
08.11.2016, 21:40

In der Achselhöhle

0
Kommentar von Tirafio
08.11.2016, 21:50

Dann ab zum Hausarzt, kann auch nur ein fettknoten sein, unter Umständen auch die Lymphknoten. warst du krank, oder kämpfst du gerade mit einer Erkältung?

0

Was möchtest Du wissen?