Knoten in den Haaren, was tun?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Versuche, die Haare strähnchenweise auseinanderzuziehen. Schmiere sie gut mit einer Spülung oder Packung ein. Nicht böse sein: So entfilze ich manchmal den Schweif von Pferden, wenn nichts mehr geht!!!

Tweet82 28.12.2009, 00:36

Schon probiert! Aber vielleicht nicht lang genug. Aber hintern Kopf mit den Händen arbeiten wird nach kurzer Zeit mühsam. Werd ich meine Mutter morgen ran lassen müssen. Fahre ich zu ihr. Mein Mann traut sich nicht.

0
colombiagirl 28.12.2009, 00:38
@Tweet82

Viel Glück und immer kleine Strähnchen nehmen. Wirst aber trotzdem sicherlich ein paar Haare lassen müssen!

0
colombiagirl 28.12.2009, 01:06
@colombiagirl

Habe mir eben überlegt, dass Du auch ein Schweifspray benutzen könntest. Da gehen selbst extremste Verwirrungen wieder mit raus. Aber danach sehr gut waschen (mehrmals) - es riecht nicht besonders toll!!! Ach ja - Gute Besserung, habe gelesen, Du bist krank!

0

Geh unter die Dusche und lass eine Kur/Spülung einwirken. Während dem Abspülen kämmen.

kein problem versuchs mal mit dreadlocks!!!nein, mußt in die haare ganz viel spülung rein machen, dabei versuchst du mit hilfe der spülung den knoten zu entknoten!! das ist die einzige lösung, geht bestimmt!

nimm Öl - am besten Olivenöl REICHLICH einmassieren und vorsichtig versuchen zu lösen

Vielen Frauen stehen kurze Haare. Natürlich nicht zu kurz. Ich finds sogar besser als lange Haare. Denn das haben die meisten.
Aber wie du es anders wegbekommen kannst weiß ich nicht.
Nur so ne Idee.

Langsam, Schritt für Schritt von den Spitzen her auskämmen. Oder - wenn keine Geduld - abschneiden.

durch das Waschen und einreiben wird es nicht besser versuch mal nur wasser zu nehmen dann lasst es sich schneller 'entfisseln' Victoria♥

von unten anfangen und die haare mit ner weichen bürste freikämmen (lassen)

Tweet82 28.12.2009, 00:37

Das bringt nix.

1

Wie ist der Knoten entstanden?Kämmst Du deine Haare nicht?Achso...jetzt erst gesehen..Ich schlafe auch mit Zopf,aber ist mir nicht passier..

Tweet82 28.12.2009, 00:35

Versteh das ja selbst nicht!

0
Lady1985 28.12.2009, 00:36
@Tweet82

Ohman..Ist bei Dir niemand der dich kämmen kann?

0
Tweet82 28.12.2009, 00:38
@Lady1985

Doch mein Mann, aber der traut sich nicht! Verständlicherweise!

0
Lady1985 28.12.2009, 00:39
@Tweet82

Der soll dir das vorsichtig rauskämmen...ganz leicht nur..

0

Mit einer Pflegespülung fürs Haar waschen...

strähne für strähne herausch suchen

wie hast du denn das geschafft. creme die haare mit nivea ein, dann bürsten.

Was möchtest Du wissen?