knoten in beiden brüsten ...seit 3 jahren

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das es weh tut ist eigt bei jedem mädchen. Bei den einen doller bei den einen weniger. Der arzt hat gesagt das sind die drüsen, aber wenn du wirklich nicht glaubst das das normal ist geh lieber zum arzt und frag nach! :-)

gartenklein 11.11.2014, 18:20

Ich glaub dem arzt das aber och dachte das geht max. Nach 6 monaten weg ....und jz sind es fast 3 jahre

0
Cece02 25.11.2014, 17:03
@gartenklein

Das hängt bestimmt auch von der entwicklung ab. Bei manchen geht es schnell un bei den anderen geht es langsamer. Das kann sich niemand aussuchen. Das ist normal! :-)

0

Das sind und bleiben deine drüsen. Die gehen nicht weg, egal wie alt du bist und es ist auch total normal, dass die wehtun, wenn du draufdrückst. Kannst ja mal deiner Mutter auf ihre Brüste hauen und du wirst sehen, dass ihr das auch sehr wehtut...

gartenklein 11.11.2014, 18:22

Hahahah 😂

0

Geh zum FA war bei mir auch so, musste dann in eine Klinik wo sie es genau untersucht haben, also ist nicht so schlimm. :)

Das habe ich auch aber solange du nicht drauf drückst tut es ja nicht weh also ist alles gut:)

Ich würde auf jeden Fall noch mal zum Arzt gehen!

Die Brustdrüsen gehen auch nicht weg. Wenn du besorgt bist, dann geh zum Arzt.

Oh gott ich will dir keine angst machen aber ich hab gelesen wenn die brüste feucht sind oder man Knoten spürt kannes sein das man Brustkrebs hat! Ich wuerde aufjedenfall noch mal zum arzt gehen!!!

gartenklein 11.11.2014, 18:25

Ich denk nicht das ich brustkrebs habe 1. Ich bin 13 in dem alter ist das unwahrscheinlich 2. Ich habe in beidem brüsten knoten , wenn man krebs hat hat man so gut wie immer nur in einer brust nen knoten. 3.Ich denke das einfach nicht

0

Was möchtest Du wissen?