Knoten im Hals, Notaufnahme?!?! HILFE!:(

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dieser "Knoten" ist gefährlich du könntest im schlaf ersticken also ab zum arzt

und das fällt dir jetzt ein  ? bei veränderrungen am hals geht man normalerweise sofort zum arzt. geh in die notaufnahme aber stell dich auf sehr langes warten ein

Was kann ich gegen einen "Knoten" im Hals tun?

Ich habe irgendwie seit 2 stunden irgendwie ein "knoten" im hals. Ich weiss das es keiner wahrscheinlich ist aber es fühlt sich so an. Ausserdem kann ich kaum schlucken bzw tut es dann weh. Kann ich irgendwas dagegen tun? Irgendeine tablette oder so nehmen? Lg

...zur Frage

Komischer Knoten am Hals/Kinn/kiefer

Seit ein paar Tagen merke ich schon das ich unterm Kinn genau in der Mitte eine Art Knoten habe der immer mehr wehtut. Mittlerweile auch beim kauen und schlucken, sprechen und wenn ich den Kopf strecke. Ich habe dran gedacht das ich mich vlt nur erkälte und das die Lymphknoten sind aber die sind ja nicht in der Mitte des Halses ö.ö . Ich hab mich auch bereits im Internet schlau gemacht aber nichts leider nichts gefunden. Kann es evtl was mit meinem Zungenpiercing zu tun haben das ich seit ca. 3 -4 Monaten trage? Dazu muss ich noch sagen das das Piercing nicht entzündet ist oder sonstiges.

Ich hoffe auf hilfreiche Antworten Danke im Vorraus.

...zur Frage

Was kann man gegen starke Nacken- und Schulterschmerzen machen - könnte ich damit auch in die Notaufnahme?

Am Donnerstagmorgen hat während des Kämmens mein Nackengeknackt und seitdem habe ich große Schmerzen imNacken- und Schulterbereich (Steifer Nacken). Anfangs konnte ich mich gar nicht bewegwn,inzwischen schwanken die Schmerzen immer wieder von "Ich habe Schmerzen, das nervt" bis hin zu "Das tut so weh, dass ich nicht mehr aufstehen kann". Der Arzt hat gesagt, da kann man nicht viel machen, nur bewegen (aua!), wärmen, ein heißes Bad nehmen und warten. Das habe ich alles probiert und zusätzlich mehrmals mit Kytta-Salbe eingecremt, massiert und Schmerzmittel genommen, das aber leider nicht gewirkt hat. Ich habe diese Schmerzen jetzt fast 48 Stunden am Stück, ohne Unterbrechung und kann kaum schlafen. Ich merke jetzt einfach auch schon extrem wie sich das negativ auf meine Stimmung und meine Depression auswirkt. Weiß jemand, was ich noch gegen die Schmerzen versuchen kann? Könnte ich, wenn das nicht besser wird, auch ins Krankenhaus in die Notaufnahme oder wird das nicht als Notfall gesehen?

...zur Frage

Störungen beim Schlucken im Hals

Hey ich habe seit ein paar Tagen ein komisches Gefühl im Hals wie als würde dort irgendwas drinne stecken. Dies ist mir einen Tag später nachdem ich ananassaft getrunken habe. Nachdem ananas saft hat mein hals etwas gebrannt aber dann ging es und am nächsten Tag ist irgendwas im Hals es tut weh beim niesen und ja beim atmen ist garnichts nur beim schlucken. Mein Mund ist trocken aber zudem fühlt es sich an beim schlucken wie als würde mein hals voller schleim sein und zusammen kleben bleiben nachdem schlucken... ich habe keine ahnung was das ist Wäre toll wenn ihr mir etwas weiter helft damit ich keine panik meh haben muss.

...zur Frage

Seitenstrangagina, was tun?

Frage steht im Titel. :/ Starke Schmerzen im Rachen/Hals bei Atmen, Schlucken, Bewegen, Sprechen.

...zur Frage

SOLL ich zur NOTAUFNAHME?

Habe seit ungefähr 9 Tagen eine wahrscheinlich Seitenstrangagis (einseitig, Schluckbeschwerden,Halsschmerzen, kann nach ungefähr 6 Tagen zu einer bspw. Mittelohrentzündung kommen) und da jetzt Wochenende ist hat kein Hausarzt offen, ist es berechtigt wenn ich zur Notaufnahme im Krankenhaus gehe oder lachen die mich da dann eher aus und sagen sowas wie " die zwei Tage kannst du auch noch aushalten"?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?