Knoten iin der Brust?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei so etwas sollte eigentlich die eigene Mutter der erste Ansprechpartner sein und nicht Wildfremde.

Also du kannst beides manchen: Mit Mama sprechen und auf jeden Fall dir einen Termin zum Frauenarzt holen.

Es muss nicht immer alles gleich sehr schlimm sein, aber danach schauen lassen solltest du schon. Alles andere sagt dir der Frauenarzt.

Und NEIN wenn einem etwas weh tut, dann wartet man nicht ab, sondern geht zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe das auch ganz am Anfang mit 11 gehabt wo meine brust angefangen hat zu wachen damit bin ich Dan zu meiner Mutter gegangen und sie meinte das sei normal in der Pubertät naja meine brust wächst schön weiter mit den knubbeln (die übrigens auch gewachsen sind) und ich bin jetzt 13 und tot bin ich auch nicht scheint normal zu sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, solange der Knubbel bzw. Knoten verschiebbar ist besteht kein Grund zur Sorge, das kann eine Gewebsveränderung sein, wo es zu Verhärtungen kommt, oder eine gutartige Zyste. Aber nichtsdestotrotz bei so etwas am besten zum Frauenarzt gehen. Es kann aber auch sein, dass er in ein paar Tagen wieder verschwunden ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh auf jeden Fall zum Facharzt. Krebs ist es auf keinen Fall, falls Dich das beruhigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh lieber mal zum Arzt. Wie alt bist du denn? Hattet das auch mal so mit 14,15 die Frauenärztin meinte das sei normal weil die brüste im wachstum sind. Aber wie gesagt lieber mal abchecken lassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mrsmoss 14.11.2016, 22:29

Ich bin 13

0

Was möchtest Du wissen?