Knoten hinter dem rechten Ohr. Kann das ein Tumor sein?

5 Antworten

Ich hatte das selbe Problem und kann Dir nur raten zu einem Arzt zu gehen und nicht auf die Ratschläge von Hobbyärzten zu hören. Sicher kann es harmlos sein aber bei mir hat sich das als bösartiger Tumor rausgestellt der nun in einer recht großen OP entfernt werden muß. Deine Gesundheit gehört in die Hände von Fachleuten!!!!

Hinter dem Ohr könnte es ein vergrößerter Lymphknoten sein - der wiederum durch eine harmlose oder ernste Ursache entstanden sein kann. In der Regel wird dann kurz mit Antibiotika behandelt. Das löst das Problem in das Problem meist schnell, wenn die Ursache eine Entzündung in der Region ist (Hals, Nebenhöhlen etc.).

Wenn es so winzig ist, dass es tatsächlich nur Pickelgröße hat, dann würde ich eine erfahrene Kosmetikerin fragen - falls du nicht zum Arzt willst.

Sofern es sich vergrößert, sofort zum Arzt!

Wie groß ist der Knoten? Das kann auch eine Verdickung aufgrund von Talg sein, der sich über eine Pore angesammelt hat. Talg kann man ausdrücken.

Wenn der Knoten etwas größer ist, könnte das mit den Lymphdrüsen zusammenhängen, dann mußt aber auf alle Fälle zum Arzt gehen!!!!! Gehe mal zum Hausarzt, der schickt Dich dann entsprechend weiter zum Facharzt.

Was möchtest Du wissen?