Knoten an der Brust - wie lange kann ich warten, um zum Arzt zu gehen?

11 Antworten

Mach dich nicht verrückt - wahrscheinlich ist es nichts. Wenn du einen Arzttermin hast und der kann den Knoten tasten, weiß er ja auch nicht, was es ist. Dann schickt er dich zur Mammographie, den Termin kriegst du auch nicht morgen, das dauert. Mit den Ergebnissen gehst du wieder zu Arzt, wenn die nicht eindeutig sind, schickt er dich zur Biopsie. Dann wird eine Probe aus der Brust gestanzt und die muss untersucht werden. Nach einer Woche hast du die Ergebnisse und besprichst die mit dem Arzt, der dann ggf. die Behandlung einleitet. Weil Brustkrebs keine blauen Flecken macht, würde ich sagen: Bleib entspannt, deine Brust ist ja gerade erst da. Wenn das Mitte nächster Woche immer noch blau ist, dann mach nen Termin.

Also die Krebsknoten sieht man in aller Regel nicht von außen, die tastet man eher. Einen blauen Fleck bekommt man auch, wenn man sich stößt oder aber eine Ader geplatzt ist. Ich würde das jeden Tag beobachten und wenn es nicht bald lila/grün wird, dann Mitte nächster Woche zum Arzt gehen. toi toi

Blaue Flecken sind Blutansammlungen die durch kleine geplatzte Äderchen zurückzuführen sind (wie auch immer sich das zugetragen hat)

Es bildet sich ein Blauer Fleck. Da das Blut auch dafür da ist, den Körper zu reparieren, macht es das auch an der Brust. Das Blut verklebt und wir hart. Dies wirst du warscheinlich als "Knoten" identifiziert haben.

Ich würde ersteinmal warten ob sich da etwas verändert. Und wenn der "Knubbel" größer wird würde ich erst nen Arzt aufsuchen

lg

Was möchtest Du wissen?