?knoten in der brust...brustkrebs?:/

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

die knoten sind ungefährlich wenn man sie unter der haut verschieben kann. wenn sie fest sitzen und sich sehr hart anfühlen, dann soll sie besser zum frauenarzt, das muss aber nicht gleich krebs bedeuten. bei meiner schwester war das eine harmlose verknotung die sich dann selbst gelöst hat, also vorerst keine panik :)

locker bleiben knoten müssen nicht immer bösartig sein am besten einen termin beim arzt machen und das untersuchen lassen der arzt wird wenn es sich nicht sicher ist weitere untersuchungen veranlassen 

Hey :)

das ist jetzt natürlich wirklich ne blöde situation ;/ erstmal zu dem Knoten in der Brust...es besteht die möglichkeit auf brustkrebs...aber es gibt auch noch tausend andere möglichkeiten! Als ich 13 war, hatte ich das erste mal solche gedanken über brustkrebs und so und hab dann in meiner burst ein knoten gefühlt...es war aber nur einbildung, denn der artzt hat nichts gefunden und er meinte außerdem das es im wachstum oft zu solcehn "knoten" oder sowas kommt...weil man sich ja entwickelt..es könnte außerdem mit ihren Tagen zusammenhängen..da verändert sich die brust auch...! ;) und wie kannst du sie jetzt ablenken/trösten/ ihr die Angst nehmen ?? sei ihr eine gute freundin..wenn sie darüber redden möchte dann hör ihr zu,,..und sonst versuch sie abzulenken..filme gucken, kino, oder ein lekceres essen, oder vllt auch jungs ;) Ich wünsche euch beiden alles alles gute und ich hoffe es wird alles gut :) sag deiner freundin liebe grüße und sie soll sich nicht verrückt machen :) LG Sarah <3

ja es ist schon möglich dass sie dann brust krebs hat...aber mann weiß nie. am besten bist du immer für sie da..und lenkst sie ab z.b( mädels-abend) oder kino...

dir fällt schon was ein:)

Was möchtest Du wissen?