KNORPELPIERCING WÄCHST NICHT ZU!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Piercing und Ohrlöcher wachsen nicht wieder zu (außer ganz direkt nach dem Stechen). Der Kanal bleibt für immer. Das einzige was passieren kann, dass Haut drüber wächst, das ist aber eher seltener der Fallen. In der Regel bleibt es wie es ist.

Man sollte auf keinen Fall ein entzündetes Piercing rausnehmen, die Entzündung kann sich dabei einkapseln! Kann sein dass es deswegen immer noch weh tut...

Stimmt. Es gibt da extra Desinfektionsmittel die man dann auf das Piercing oder den Ohring aufträgt und diesen dann wieder einsetzt... bzw. es kann auch aufgetragen werden, während es drin ist.

Vor allem Piercing oder Ohring ab und an etwas drehen/bewegen, damit die Entzündung nicht verkrustet. Wenn es schlimmer wird, auf jeden Fall zum Arzt gehen.

0
@Scaver

frische Piercings NIE rausnehmen oder drehen bitte, das reizt den Stichkanal... bei entzündungen hilft Tyrosur Gel...

0

Der Knorpel kann sich nicht wieder bilden bzw. nachwachsen!

Das ist also ganz normal und wird immer so bleiben.

Eskimo piercing ...?

Huhu ihr lieben ich hab jetzt schon seit ca 6 Monaten ein eskimo Piercing und es tut immer noch weh zwischendurch vorallem juckt es und ich hab immer eine Entzündung die vom unteren Stichkanal bis über die Lippe geht .... Bitte helft mir was ist das

...zur Frage

Tut das Stechen eines Nasenpiercings sehr weh?

Hi! Also, ich werde bald 13 und mein Vater will mir ein Nasenpiercing schenken. (Im Nasnflügel, siehe Bild) Ich wollte ma fragen, wer von euch eines hat und wie es ausseiht. (Bitte Bilder!!) Und ich wolllte fragen ob es sehr weh tut, sich das stechen zu lassen. Und wie es bei euch so war. Weil bei den Ohren tut es ja nicht so weh und manche sagen es tut weh, manche sagen, es tut nicht weh.

...zur Frage

Rook Piercing tut bei weh warum? für Entzündung?

Hallo habe mit gestern ein rook Piercing stechen lassen. Gestern zog es nachdem stechen was ja absolut normal ist das ließ dann überraschender weiße schnell nach. Heute tut es bei Berührung weh. Ist das normal? Oder sind das Anzeichen für eine Entzündung?

Danke

...zur Frage

Piercing entfernt - bleibt Knorpel so dick?

Hallo,

Vor mehr als einem Monat ließ ich mir ein Anti Tragus stechen. Die letzte Woche wurde der Knorpel immer dicker und das Ohr heiß. Ich weiß, das solche Piercings bis zu einem Jahr brauchen, um abzuheilen. Ich hab es mit Desinfektionspray gereinigt und so auch in Ruhe gelassen. Vorgestern fing es an zu nässen. Ich hatte bis auf mein Tragus immer Probleme mit den Knorpelschmuck.

Hab es erst rausgegeben. Mit flüssigem Betaisadona gereinigt. Klar, vorher zum Piercer. War damals 300km beim Piercer und jetzt während den Feiertagen ist in der Nähe niemand.

Aber um das gehts ja mir eigentlich nicht.

Meine Frage: Der Knorpel ist echt viermal so dick wie am anderen Ohr und sehr hart. Es kommt so aber jetzt nicht voll Eiter o.ä. raus. Vergeht das so nach der Zeit wieder? Also das der Knorpel wieder so wird wie vorher?

Lg

...zur Frage

Bauchnabelpiercing rausgewachsen, narbe. Neu stechen lassen?

Hallo :) Hab mit 14. mein Bauchnabelpiercing bekommen. Vor ca 3 Monaten hat ich es rausgenommen weil es sich entzündet hat und anfing rauszuwachsen. Der stichkanal war auch nur noch ganz ganz dünn. Also die Haut überm Piercing. Werde am Sonntag 18. und wollte es mir jetzt neu stechen lassen. Von weitem sieht es nicht so schlimm aus. Aber vom nahen sieht man die Narbe und das dass Loch noch nicht komplett geschlossen ist. Ein Piercing geht aber nicht mehr durch. Schmerzen beim stechen hatte ich keine. Aber durch das narbengewebe wäre es sicherlich schmerzhafter. Habt ihr da Erfahrungen? Hab anbei zwei Fotos :)

...zur Frage

Wie lange tut der Bauchnabel nach dem Piercing stechen weh?

Ich hab mir vor 1 Woche & 2 Tagen ein Bauchnabelpiercing stechen lassen. Es tut immernoch weh jetzt frage ich mich wie lange es dauert bis der Stichkanal nicht mehr weh tut.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?