knorpelaufbauspritzen: sinnvoll?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In der Regel sind das Hyaluronspritzen. Schau mal genau nach dem Wirkstoff. Die Kassen zahlen diese Behandlung deshalb nicht weil ein Erfolg und Nutzen bislang nicht erwiesen ist. Diese Spritzen lindern für einige Zeit nur die Schmerzen, reparieren am Knorpel aber nichts. Die Wirkung lässt nach sobald der Körper die Flüssigkeit absorbiert hat. Dann geht alles von vorne wieder los - neue Spritzen, mehr Geld. Im Endeffekt verdient nur die Herstellungsfirma und der Arzt dran. Der Arzt sagt dann natürlich nie, das die nix nutzen. Das tun nur manche Ärzte.

genau mit dieser Frage beschäftige ich mich auch gerade. Habe drei Ärzte konsoltiert. Alle sagten mir, dass man 150 Euro selbst zahlen muss und die Erfolgsquote bei 70% liegt. Man sollte es aber immer mal wiederholen. Ich halte davon Abstand, weil mir das a) zu teuer ist und b) mir die Erfolgsquote zu niedirg erscheint. Mein Knie knackt ständig, aber es tut sonst nicht sehr weh, aber für dich musst du natürlich selbst entscheiden.

meins knackt auch bei fast jedem schritt.. ich werd auch nochmal mit einem anderen arzt reden. dir ne gute besserung :)

0

Wenn ein Knie knackt und nicht schmerzt, dann braucht es keiner Behandlung und keiner Spritzen! Jede Spritze ist ein Eingriff und es können sogar daraus Infektionen entstehen. Dann ist mit dem Knie aber dann wirklich Holland in Not. "Knacken" hat überdies etwas mit dem Druckausgleich im Gelenk bei Bewegung zu tun und im Regelfall nichts mit krankhaftem Geschehen.

0

Natürlich nützen die Spritzen was, Aber nur dem GEldbeutel des Arztes. Warum zahlt die Kasse die wohl nicht?

Kniescheibe seit Geburt zu flach ausbildet, zahlt die Op die Krankenkasse?

Vor einem Jahr wurde mein rechtes Knie operiert. Bin sehr oft hingefallen schmerzhaft, kniescheibe ständig verruscht. Nach dem Röntgen wrde auch gesagt obwohl ich ja keine schmerzen hab das mein linkes knie auch gemacht gehört. Hätte ich mein rechtes Knie nicht gemacht könnte ich nicht mehr laufen. Schulzeit schule und krankenkasse haben es gezahlt is in der schule passiert. Linkes Knie bin ich net oft hingefallen nur ein paar mal jetzt nicht mehr.

Das Linke Knie muss gemacht werden.. Zahlt die Op die Krankenkasse?

...zur Frage

thrombose spritzen nach knie op.

Ich wurde letzde woche montag am knie operiert. Und bekomme jetzt thrombose spritzen. Ich hasse aber nadeln wie die pest. Ist es schlimm wenn ich die spritzen weg lasse?

...zur Frage

Knorpelschaden im linken Knie

Hallo Leute, ich war gerade beim Dokter und der hat bei mei einen Knorpelschaden (Stufe 1-2) im linken Knie Diagnostiziert. Und da der Knorpel nie wieder so wird wie er einmal war, frage ich mich jetzt was ich machen kann um die Knorpel Rückbildung zu verlangsamen. Auf die hyaluronsäure spritzen möchte ich vorerst noch verzichten.

mfg

...zur Frage

Mit Knorpelschaden Grad4 weiterhin normal Sport machen und bei schmerzen Schmerztabletten nehmen?

Gestern war ich nach meinem Jogging-Versuch beim Orthopäden, da mir das Knie so weh getan hat das ich gar nicht mehr auftreten konnte.

Gegen die Schmerzen hat er mir 2 Spritzen ins Knie gegeben, aber diese haben auch nur kurz geholfen.

Er hat dann gleich den Befund von meinem Knie-MRT mit mir besprochen und meinte das ich weiter ganz normal Sport machen soll und wenn es weh tut dann eine Schmerztablette nehmen sollte.

Allerdings frage ich mich jetzt ob dies mit einen Knorpelschaden Grad4 auf Dauer so gut ist und es tut ja schon im Ruhezustand oft weh.

Physio möchte er mir allerdings auch nicht Verschreiben und ich habe jetzt Angst, dass alles noch schlimmer wird.

Hat hier jemand Erfahrung mit so etwas und könnte mir weiterhelfen?

Bin echt verunsichert.

...zur Frage

Bei einem knorpelschaden(arthrose) 2 grad schmerzen.

Habe in beiden kniegelenken einen 2 gradigen knorpelschaden diagnostiziert bekommen. Seit einer woche habe ich starke schmerzen beim stehen gehen knieen und liegen..bekomme seit letzter woche auch spritzen ins knie, aber wie läuft das den weiter ab, muss ich mich auf eine op einstellen? Gehen di schmerzen mit den spritzen weg? Od hatte das jemand von euch schon mal? Bin erst 24 und habe keine lust auf ein künstliches gelenk irgendwann

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?