Knorpel unter der brustwarze im rechten busen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi Cookieloveee :-)

Die Wahrscheinlichkeit, dass du mit 14 Jahren schon Brustkrebs hast, ist sehr gering. Also diesbezüglich brauchst du sicher noch keine Angst haben.

Der von dir ertastete Knorpel muss jetzt nicht unbedingt etwas Schlimmes bedeuten. Auch kommen Brustschmerzen in der Pubertät relativ häufig vor, da sich die Brust noch im Wachstum befindet und sich das Brustgewebe stark verändert bzw. entwickelt. Ich vermute deshalb auch, dass dies damit zusammen hängen wird. Aber 100%ig kann ich dir das natürlich auch nicht sagen oder versprechen. Das dies mit der überfälligen Regel zusammenhängt, glaube ich aber eher weniger. In deinem Alter ist es nämlich nicht unüblich, wenn die Periode einmal unregelmäßig kommen sollte oder auch mal als Schmierblutung auftritt. Deshalb würde ich mir mal noch keine Sorgen machen.

Aber den Knorpel unter deiner Brustwarze, würde ich vielleicht zur Absicherung einmal von einem Arzt anschauen, ertasten lassen. Ein Besuch beim Frauenarzt wäre deshalb vielleicht ganz ratsam.

Falls du noch nicht zu einem Frauenarzt gehen möchtest, was ich mit 14 Jahren durchaus verstehen kann, wäre eine Alternative Möglichkeit noch dein Kinder- bzw. Jugendarzt. Mit 14 hättest du noch Anspruch auf die J1 Untersuchung und könntest im Rahmen von dieser, die Sache mit dem Knorpel gleich mit abklären lassen. Entscheide dich dafür, was dir lieber wäre und du dich wohler fühlen würdest.

Ich wünsche dir auf jeden Fall einmal alles Gute! Solltest du noch Fragen haben oder Hilfe benötigen, kannst du mir natürlich gerne auch jederzeit eine PN schicken. Ich versuche dann so gut es geht zu helfen :-)

LG

Danke für deine antwort:) du hast mich ein wenig beruhigt:-)

1

Brustkrebs ist ein schmerzloser Knoten, und du bist auch definitiv im falschen Alter für Brustkrebs.

Mach dir erstmal nicht so viele Sorgen, wahrscheinlich geht es weg, wenn deine Regel einsetzt. Wenn nicht, kannst du in aller Ruhe mal einen Termin bei einer Frauenärztin machen.

Ist kein Brustkrebs. Ich hatte das auch und habs manchmal noch immer. Keine sorge die schmerzen hören auf. 

Wen  deine Brüste wachsen wachsen die manchmal ungleichmäßig. Desshalb is es bei der einen nich. Die is wahrscheinlich etwas kleiner.

Keine sorge ;)

Ich hette damals auch panik und bin zum hautarzt und der hat mir versichert alles okay.

Schmerzende Brust, was kann es sein? (Mann)

Ich hab seit ein paar Monaten ein ziehen in der Brust. Um genau zu sein in der rechten Brustwarze. Sobald man da drauf drückt schmerzt es und ist unangenehm. Es fühlt sich so an als wenn da was drin ist was da nicht hingehört. Also sie ist auch größer als die andere brustwarze. Was könnte es sein? Schonmal im vorraus danke.

...zur Frage

Rechte brust tut weh..(knorpel)

hallo :) ich bin mänlich und 15 jahre alt. seit ca. 1monat hab ich in der rechten brust bei der wartze so wie einen knorpel der sich bewegen lässt und schmerzt wenn man reindrückt. bei meiner linken beustbist es ganz normal ond hat keinen knorpel oder so... was kann das sein? danke für hilfe lg swissmonster

...zur Frage

Knorpel unterhalb der Brustwarze 14, junge

Hallo Leute ich habe in der Linken und rechten Brust einen Knorpel unterhalb der Brustwarze .(junge) und diese eben schon seid 2 Jahren da wollte ich euch fragen was soll ich tun? Reicht es auch wenn ich zum örtlichen Hausarzt gehe? Muss ich Angst um Brustkrebs haben ? Ich bedanke mich bei jeder Antwort schon einmal im Voraus 😉

...zur Frage

Was kann ich gegen Mastodynie/einseitige Brustschmerzen tun?

Hallo, Ich habe im November eine Frage gestellt ob Mastodynie Brustkrebs sei, habe auch hilfreiche und erleichternde Antworten bekommen. Nun ist leider mein Problem nicht gelöst, ich habe echt jeden Tag rechte einseitige brustschmerzen und taste auch jeden tag ab(Paranoia) und bilde mir ein mehrere knoten zu spüren oder auch Zysten? Spürt man bei Brustkrebs nur einen knoten oder auch mehrere? Ich habe mal wieder panik und angst das es trotzdem Brustkrebs sein könnte. Außerdem habe ich gelesen das Mastodynie zyklusabhängige Brustschmerzen sein sollen, ich habe aber auch diese schmerzen ohne meine Periode also wenn ich sie nicht habe. Ich mache mich gerade sehr verrückt, ich creme auch mit einer salbe aber irgendwie hilft es nicht.. habe auch bei der rechten brust um der Brustwarze herum weiße stellen und unter der rechten brust gerötete stellen.

...zur Frage

Periode schwächer durch Brustschmerzen?

Hallo, habe seit meiner letzten Periode Brustschmerzen ich war schon beim Arzt der meinte das würde daran liegen das ich verspannt bin und es weg gehen wird die nächsten Tage. Dann als meine Periode eingesetzt ist war es auch wieder weg. Nun hab ich meine Periode wieder bekommen und davor die Zeit haben meine Brüste auch weh getan. Sie waren extrem druckempfindlich, sehr angespannt und vor allem taten sie außen sehr weh da war es auch unten darunter sehr hart. Meine Periode ist die letzten zwei Male nicht so stark also sie ist schon dunkelrot aber normalerweise habe ich starke Blutungen und die sind so mittel bis leicht. Ist das normal hängt das zusammen? Bin 20 Jahre alt und kriege immer meine Tage regelmäßig. Muss ich mir sorgen machen. Und zu meinen Brust schmerzen jetzt: sie sind noch sehr leicht, aber tun halt beim anfassen weh oder drauf drücken. Bitte um Rat.

...zur Frage

Schwanger,kann das sein? Pille und Periode?

Hallo,

Ich bin verzweifelt, ich weiß nicht ob ich schwanger bin und traue mich nich einen Test zu machen. Ich nehme aber die Pille Evuluna 20 und hatte letzte Woche meine Pillenfreie Woche (20-27 August) und hatte auch meine Periode. Am Anfang des Monats hatte ich aber vom nuvaring zur Pille gewechselt. Habe aber die ersten 7 Tage zusätzlich verhütet und hatte in den 7 Tagen 2x Geschlechtsverkehr, hatte aber dann bis zur pillenpause keinen Geschlechtsverkehr mehr. Nun habe ich seit Tagen schmerzen in der linken Brust (obererbereich) und ein ziehen im Bauch das sich relativ komisch anfühlt. Meine Mutter meint meine Brust wächst nur und das mit dem Bauch sind übliche Verstopfungen durch eisentabletten die ich nehme. Ich kann mir das alles aber nicht erklären, meine Brust tut höllisch weh und mein Bauch zieht so.. Was könnte das sein? Ich mein ich hatte zusätzlich verhütet und meine Periode kam auch normal und pünktlich.. (Mein FA ist leider bis zum 8.09 im Urlaub )

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?