Knorpel im Ohrläppchen!

2 Antworten

Ich habe sowas auch, ich weiss das ich es schon hatte bevor ich ri mal ohrlöscher stechen lassen hab. Nach dem stechen der Löscher und nach direktem (schmerzhaften) rausnehmen, konnte ich (wie beim pickel) diese ausdrücken. Mitlerweile hab ich keine Ohrringe mehr, lasse miraber nerchsten Monat wieder welche stechen, jedoch geh ich vorher zu einem Arzt, wo es ambulant herausgeschnitten wird, es sind so weit ich weiss, wie beim Pickel Teigdrüsen, wer sich den schmerz und das risiko antuen wil, kann es mit einer nadel aufstechen und herausdrücken.

ACHTUNG

Nicht vergessen, Ohrläpschen sind sehr stark durchblutet und kann mit nicht sterilisierten Nadeln etc. schnell zur ENTZÜNDUNG oder Sogar BLUTVERGIFTUNG führen!!!

hab ich auch offtt und immer wieder

0

Geh zum Hals-nasen-ohrenarzt!! Der muss sich das auf jedenfall mal ansehen.

Unterm Brustkorb eine art Knorpel oder so?

also ich hab seit kurzen auf dem rechten brustkorb unten eine art knorpel oder sowas und nun möchte ich wissen was das genau ist,es fühlt sich an wie knochen ist aber keins,etwas weicher,bitte antworten,danke

...zur Frage

Wie kriegt man bei einen Hund die Ohren so hin das sie stehen ?

Hallo wie kriegt man so die Ohren hin wie der Deutsche Boxer auf dem Bild, da stehen ja auch die Ohren ab, aber die Ohren sind nicht Kupiert, hab mal irgendwas gehört mit Kaugummi und wenn man Kaugummi in den Ohren macht stehen die auch so, kann mir jemand erklären wie das geht ?

Ich frag nur, habe kein bedürfniss ein Hund zu kupieren weder die Rute noch die Ohren, ich persönlich wirde das Lebewesen so wie es von Gott erschaffen wurde nehmen ( falls sich jemand angegriffen fühlt )

...zur Frage

ich hab irgendwas in meiner Brust es fühlt sich an wie ein Knoten er ist ungefähr so groß wie eine Nuss ich bin 14 und noch nicht in der Pubertät?

Knoten in der Brust

...zur Frage

Knoten im Ohrläppchen entfernen lassen?

Ich habe schon seit Jahren einen Knoten im rechten Ohrläppchen (fühlt sich an wie ein Reiskorn). Bestimmt seit 10 Jahren oder so. Irgendwann tauchte das auf - ich hatte es aber nicht immer. Letztens hat meine Freundin beim Kuscheln an meinem Ohrläppchen geknabbert^^ Ohne zu wissen dass da der Knoten ist. Zuerst tat es unfassbar weh, nach einer Woche waren die Schmerzen aber wieder weg. Wenn ich fester drauf rumdrücke tut es aber weiterhin weh, so wie eigentlich immer schon in den letzten Jahren.

Ich denke es ist ungefährlich und einfach nur eine verstopfte Drüse oder sowas, aber kann man sich das relativ einfach entfernen lassen oder winkt der Arzt da direkt ab weils gesundheitlich vermutlich total unbedenklich ist?

...zur Frage

Baby Ohren knicken in falsche Richtungen. was tun?

Mein Kind, 3 Wochen alt und noch keine Knorpel in den Ohren. Da muss man besonders aufpassen, dass die Ohren immer schön anliegen und nicht Segel-artig heran wachsen. Aber bei meinem Baby knicken die Ohrläppchen auch unter der Mütze immer wieder um und stehen deshalb schon jetzt nach vorne ab. Was tut ihr dagegen? Mit Pflaster festkleben? Die werden auch immer vom Pullover oder so hochgeborgen, weil das Baby ja noch keinen richtigen Hals hat.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?