knorpel hinter dem linken ohr? :///

5 Antworten

Es könnte eine Drüse oder ein geschwollener Lymphknoten sein. Geh am besten zum Arzt damit und lass das abklären, ob das gutartig ist und normal. Manchmal es da auch einfach was geschwollen, wenn Erkältungszeit ist, weil dann unser Immunsystem arbeitet!

ist das so unten am ohrläppchen? dann geht es von allein weg.man kann es operativ entfernen lassen aber bringt im enddefeekt nichts weiter. dort ist eiter oder sonstdawas drin, man kann es allerdings nicht ausdrücken.

ja es ist unten am ohrläppchen also denkst du es geht von selbst wieder weg?

0
@sirgay

ja, das habe ich bestimmt 3 mal in diesem jahr gehabt.war auch beim arzt, also ich es das 1. mal hatteund mein arzt meinte, dasich es einfach lassen soll weil operieren eh nichts wirklich bringt. und warum unters messer legen wenns mit der zeit weggeht

0

Das Ohr besteht zum großen Teil aus Knorpel. Knorpel kann nicht schnell wachsen. Es wir etwas anderes sein, z.B. Entzündung einer Haarwurzel, Insektenstich, Verletzung (beim Kratzen, Tannenbaumnadel....), Talgdrüse u.v.m Warte einfach mal ab. wenn es nicht besser geht sollte das ein Arzt (Dermatologe) ansehen.

Was möchtest Du wissen?