Ist es i.O., dass ich ein Knöllchen "Parken im eingeschränkten Halteverbot" bekommen habe wenn in der Einbahnstraße kein Schild stand?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

schau mal nach ob es wirklich Parken im eingeschränkten Halteverbot war. möglicherweise sind unter einer Kennziffer verschiedene Ordnungswidrigkeiten zusammengefasst; Verkehrsverstöße liegen nicht nur vor, wenn man ein Zeichen übersieht oder nicht beachtet; so kann z.B. das nicht platzsparende Parken mit Geldbuße belegt werden oder das unübersichtliche Parken oder das Parken an einer engen Stelle; es gibt also viele möglichkeiten welcher Verstoß vorliegt.

Danke! Weißt du vielleicht auch wo man überprüfen kann, für welche Ordnungswidrigkeit die Kennziffer steht? Auf dem Verwarnbescheid steht nur "Sie parkten im eingeschränkten Halteverbot für eine Zone (Zeichen 290, 292 )

0
@Temple

290 und 292 sind die Zeichen für das normale halteverbot; roter Kreis mit rotem Querstrich

0

Da muesste man genau die Situation kennen. Wenn du von da, wo du geparkt hast, bis zur naechstn Einmuendung auf dieser Seite zuruecklaeufst, befindet sich dann da irgendein Halteverbotsschild? Eine Skizze wuerde helfen, das zu beurteilen. Auch die Angabe der Paragraphen, des genauen Tatbestandes. Dann koennte man eher etwas sagen.

Hast du evtl. zu dicht an einer Kreuzung geparkt, also die 5 Meter Abstand nicht eingehalten? Oder Hast du nicht genug Freiraum auf der Strasse gelassen? Da gilt auch ein Mindestwert. Wenn sich zB. 2 Autos gegenüber stehen muss der Plaz dazwischen so... mhh.. glaube 2,75 Meter oder so sein.

Besondere Bestimmungen für VZ 315?

Liebe GF-Community!

Hier eine Frage an die, die sich im Verkehrsrecht gut auskennen:

Ich hatte letztens in einer Straße geparkt, in der auf der einen Fahrbahnseite das VZ 315 das Parken halbseitig längs auf dem Gehweg erlaubt. Ich hatte dort das Auto derart geparkt, dass es mit der Halbseite längs auf dem Gehweg stand (so, wie es das Zeichen vorschreibt), allerdings etwas schräg, so dass die Fahrzeugseite nicht parallel zum Bordstein verlief. Die Räder standen aber jeweils ordnungsgemäß jeweils auf dem Gehweg und der Fahrbahn. Die Straße ist keine Einbahnstraße und ich parkte entgegengesetzt der Fahrtrichtung. Auf dem Knöllchen stand Folgendes: Verkehrverstoß wegen Parken auf dem Gehweg entgegen Aufstellart (Zeichen 315), Ventile der Reifen VR HR VL08 HL05. Meiner Meinung nach hatte ich ordnungsgemäß geparkt oder warum bekam ich das Knöllchen? Was bedeutet das? Vielen Dank!

...zur Frage

Parken schräg im eingeschränkten Halteverbot?

Hallo,

An dieser Stelle ist es üblich das man schräg parkt mein Heck steht dabei etwas im eingeschränkten Halteverbot, darf ich so stehen bleiben?

...zur Frage

Rechts-vor-Links bei Einbahnstraße, Radfahrer

Es gibt bekanntlich ja Einbahnstraßen, die von Fahrradfahrern auch entgegen der eigentlichen Fahrtrichtung befahren werden dürfen. Wenn nun das Fahrrad am Ende der Einbahnstraße sozusagen falsch herum aus der Einbahnstraße kommt, gilt dann Rechts-vor-Links? Müsste ein Auto, welches von Links kommt, dem Fahrrad (von Rechts, aus der Einbahnstraße) Vorfahrt gewähren?

Selbstverständlich wird angenommen, dass es keine weiteren übergordneten Schilder oder Ampeln gibt.

Danke im Vorraus!

Grüße, Flubbel

...zur Frage

Parken im eingeschränkten Halteverbot mit Zusatzzeichen?

Folgende Situation. Auf der linken Straßenseite stehen folgende Schilder. Eingeschränktes Halteverbot (Zone), darunter "Parken in gekennzeichneten Flächen erlaubt", darunter " parken mit Parkschein Mo- Fr 8-20:00". Auf der rechten Seite ist ein Parkplatzstreifen markieren. Davor und dahinter ist ein " eingeschränktes Halteverbotszeichen (die markierte Fläche liegt also im eingeschränkten Halteverbot). Unter dem eingeschränkten Halteverbot ist als Zusatz " Ladezone nur Lkw's, Mo-Fr 5- 10:00. Darf ich in dieser markierten Fläche mit Parkschein Montags um 18:00 parken?

...zur Frage

Darf man bei "Eingeschränkten Halteverbot" parken?

Hallo, ich will mal kurz was verstehen. Darf man parken, wenn ein Verkehrsschild mit Eingeschränktes Halteverbot angebracht ist? Ich mein es gibt noch eine Aussage zu dem Schild, "Wer länger als 3 Minuten hält, der parkt". Also darf ich jetzt 3 Minuten halten und mein Wagen stehen lassen, weil das parken ist? Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?