Knöchel schmerzen rechts?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! Du wirst damit zum Arzt müssen es gibt viele mögliche Gründe. Unbewusst falsche Stellung, unterschiedliche Beinlängen, falsche Schuhe . und mehr.

Der Mensch hat den komplexesten Fuß in der Natur. Unser Fußgewölbe wird von allen Seiten von einem äußeren dehnbaren Netz aus 26 Knochen, 33 Gelenken, 12 gummiartigen Sehnen und 18 Muskeln unterstützt. 

Hast Du Pferdesalbe ( Pferdebalsam ) oder Voltaren so kann das gut sein aber Du solltest umgehend zum Arzt bevor das Problem chronisch wird.

Ich wünsche Dir gute Besserung.

was kann man dagegen tun wenn man unterschiedliche Beinlänge hat? was gibt es da für möglichkeiten?

1

Die erste Frage dazu ist: Was trägst Du für Schuhwerk? Solltest Du Sicherheitsschuhe tragen müssen dann sind 17km am Tag ohne Schmerzen nicht machbar und gewöhnen tust Du Dich niemals dran.

Leider sind die Sicherheitsschuhhersteller sehr starrköpfig und machen in ihre Produkte neben dem Fußschutz all mögliche Sachen rein die der Fußgesundheit eher nicht dienlich sind (spitz zulaufende Zehenschutzkappen, unsinnige Fersenerhöhung, Einlegesohlen die Hüftschmerzen bei Leuten die KEINEN Knicksenkfuß haben).

Liebe Grüße

Tobi

Lass' es morgen beim Arzt ansehen und Dich ggf. krank schreiben. Ich weiß ja nicht, was Du für einen neuen Beruf hast und wie Du so körperlich drauf bist. Eventuell musst Du langsamer einsteigen und Deine Laufstrecken über einen größeren Zeitraum bis zu den 17 km steigern; oder Du musst einsehen, dass Du den Job nicht wirst bewältigen können, auch nicht in einigen Wochen. Dann ginge evtl. noch Teilzeit, oder Du musst Dir was anderes suchen. Deine Gesundheit kaputt machen kann ja nicht die Lösung sein ...

Was möchtest Du wissen?