Knöchel geprellt oder gebrochen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es sieht ganz so aus als ob er gebrochen waere, denn wenn es nur eine Prellung ware hattest Du auch beim laufen hoellische Schmerzen. Geh so schnell wie moeglich zum Arzt und gerade WEIL Du da vor einer Woche schon mal draufgefallen bist!

versteh ich jetzt richtig: WENN er gebrochen ist KANN man trotzdem auftreten, wenn er nur geprellt ist jedoch nicht??

0
@user1133

Ja kann man. Ich hatte schon oft Prellungen da und glaub mir, bei jedem Auftreten hab ich geheult.

0
@NicoleNino

du machst mir angst :) wenn das gebrochen ist hab ich ein echts problem...mein wuffi braucht mich doch...

0
@user1133

Wollte Dir keine Angst machen, nur Dich zum Arzt jagen ;o) Und wenn Wuffi Dich auch braucht, dann gibt es keine andere Moeglichkeit!

0

das muss geröntgt werden...du hast schmerzen da würde ich nicht lange überlegen...kann ja auch gut sein das an den bändern was ist...also hoppi galoppi zum doc...gute besserung

Vor sechs Wochen habe ich mir die Achillessehne gerissen. ...nur soviel, eine Achillessehne sollte so rasch wie nur möglich operiert werden, sonst wird die Sache kompliziert, gleich am Tag darauf lag ich auf dem OP-Tisch. Also...Ferndiagnose kann hier keiner stellen, ab zum Arzt, bevor die Sache noch schlimmer wird!!! lg und gute Besserung

Verstauchung, starke Schmerzen - was tun?

Vor 4 Tagen bin ich beim Sport umgeknickt. Danach war ich im Krankenhaus und gestern beim Orthopäden, die beide eine Verstauchung, Zerrung und Bänderdehnung diagnostizierten. ich habe eine Aircast Schiene bekommen, die zwar passt, aber kaum Stabilität bringt, wie ich finde. Der Orthopäde meinte, dass er lieber einen Gips machen würde, was ich nicht wollte. Nun sind die Schmerzen aber so stark (auch in ruhe), dass ich darüber nachdenke, obwohl ich es etwas übertrieben finde. Momentan kann ich kaum auftreten, lege meinen Fuß immer hoch und kühle ganz viel. Gibt es denn noch eine Alternative zu Gips? Habt ihr da Erfahrung? Ich habe mal von einem "Skischuh"-ähnlichem Ding gehört, das wohl ganz gut sein soll. Wisst ihr da genaueres drüber? Danke schon mal!! ;)

...zur Frage

Ist der Fuß gebrochen nach sturz

Hallo,

Also meine Bff wollte heute aus dem Handstand in die brücke gehen aber ist falsch mit dm rechten Fuß aufgekommen jetzt tut ihr der knöchel weh also vorne da wo diese dünnen Knochen sind kann es sein das der Fuß gebrochen ist weil sie kann auch nur unter starken schmerzen auftreten

Danke auf eure antworte

...zur Frage

Dringend! Schmerzen im Fuß nach Sturz - was nun?

Hallo, ich hoffe ich kann hier viele Meinungen & Erfahrungen einholen.

Mein Problem: Vor ca. 3 Wochen bin ich gestürzt & dabei mit meinem rechten Außenfuß (Mittelfuß + kleiner Zeh) seitlich gegen die nächste Türkante gerutscht. Sofort wurde mir schlecht, der Fuß blau & dick um die Stelle herum & ich hatte tierische Schmerzen beim auftreten sowie in Ruhe. Am nächsten Tag bis heute kann ich nur leicht auftreten auf der Innenseite (so dass die Außenkante nicht belastet wird). Mein Hausarzt meinte er kann nicht in den Fuß rein schauen ob etwas gebrochen ist & legte mir einen leichten Verband an + eine Überweisung zum Röntgen. Im Krankenhaus wurde auch lediglich diesem Auftrag nachgekommen, ohne überhaupt die Binde zu entfernen/ es sich anzuschauen. Wurde dann ohne Ergebnis nachhause geschickt mit dem Satz, Bilder bekommt der Arzt (zu dem ich aber eigentlich nicht nochmal kommen soll). Bilder sind nun mittlerweile beim Arzt, mit der Diagnose: keine frische Fraktur.

Aktuell: Die Schmerzen werden immer heftiger (es sticht & drückt, ist kühl & fühlt sich an als steht mein kleiner Zeh nach außen ab), ich kann kaum laufen & bekomme bis jetzt keine zufriedenstellende Behandlung. Verband kann ich nicht tragen, dann werden die Schmerzen schlimmer .. Nachts verwende ich Diklofenac Salbe.

Meine Frage: 1. Was könnte mit meinem Fuß das Problem sein? 2. Sollte ich mit Krücken gehen bzw wie bekomme ich bei solch einem Problem überhaupt welche? Und 3. Wie soll ich weiter verfahren?

Ich danke euch herzlich im Voraus für eure Antworten ..

...zur Frage

Knöchel/Mittelfußschmerzen?

Hallo,

ich weiss das hier niemand einen Arztbesuch ersetzen kann, aber falls mir jemand mit mehr Erfahrung helfen könnte wäre das sehr nett.

Ich habe mir letzten Samstag den Knöchel an der unteren Ecke einer Schranktür gestoßen, das tat kurz weh und dann war es wieder gut. War ein bisschen Blau und geschwollen aber sonst nichts weiter. Allerdings haben am Montag dann leichte, intervallartige Schmerzen angefangen und ich dachte ich hätte mich irgendwie vertreten. Also erstmal und leicht schonen und dann ging’s auch wieder. Mittwoch fingen die Schmerzen wieder an, diesmal heftiger. Habe dann Voltaren Verband dran, wieder kühlen etc. Seitdem wurden die Schmerzen aber immer schlimmer. Ich kann ganz normal auftreten und die Schmerzen kommen intervallartig, manchmal sind es auch 2 Stunden ohne Schmerzen aber dann fangen sie wieder doppelt so heftig an, dabei stehen geht dann auch nicht mehr. Geschwollen ist der Fuß angefangen am Knöchel und über den Mittelfuß.

Ich würde eher ungern zum Arzt gehen, denn gebrochen wurde ja wohl nichts sein und nen Salbenverband kann ich auch selber machen.

Falls jemand einen Rat hat, dann her damit.

...zur Frage

Schmerz in der Ferse nach Sprung

Habe seit gestern nach einem Sprung ca 1 m auf harten Beton starke Schmerzen in der Ferse beim Auftreten.Kann kaum laufen. Ca 1 cm unterhalb des Knöchels ( außen ) ist der Fuß blau. Weiß jemand was das sein kann?

...zur Frage

Fuß verstaucht - Krücken?

Ich hab mir gestern das obere Sprunggelenk verstaucht, war heute morgen beim Arzt. Er hat mir ne Bandage verschrieben, die ich jetzt den Tag an hatte, aber das Auftreten, also Gehen tut trotzdem sehr weh. Zuhause haben wir aber noch Krücken von meine Mutter. Soll ich dann diese benutzen oder ist das übertrieben bei einer Verstauchung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?