Knöchel 1 Monat nach umknicken schmerzen? Was tun?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also zum Arzt gehen wäre wohl die beste wahl. es gibt auch bestimmte Salben die helfen dass die schwellung zurückgeht Kannst ja mal in der apotheke fragen.

Okay danke :D

Gibt es solche salben auch ohne Rezept? Weil Arzt immer gleich so eine große Sache ist und dann lassen mich meine Eltern vlt. Länger als nötig nicht zum Training und mein Trainer wird mir das dann auch nicht erlauben (er hat mich "verletzen" Spielern schlechte Erfahrungen, deswegen ist er da etwas vorsichter...)

0
@SSopphii

Die Salben gibt es ohne Rezept. Aber ob das ausreicht?

0

Ich würde trotzdem zum Arzt gehen. Nur der Arzt wird beurteilen können, ob eine Röntgenaufnahme sinnvoll ist.

Wenn es bei deiner Verletzung sinnvoll ist, wird dir vlt. eine Bandage verschieben. Das Budget des Arztes wird dadurch nicht belastet, deshalb dürfte es mit der Verschreibung keine Probleme geben. Bandagen kann man sich auch im Sanitätshaus ohne Rezept kaufen, die Dinger sind aber ganz schön teuer.

Du kannst durchaus auch einfach zum Hausarzt / Kinderarzt gehen! Orthopäden haben oft lange Wartezeiten. Überwiesen kann dich dein Hausarzt dann immer noch.

Möglicherweise wird dein Fuß auch getapet bzw. dir gezeigt, wie du das selber machen kannst.

Danke :))

0

Knöchel-Schmerzen innen und außen?

Hey also weiß jemand welche Verletzung entstanden ist, wenn der Knöchel nach umknicken innen weh tut, und was man sich getan hat wenn die Außenseite schmerzt?

...zur Frage

Umgeknickt- kann kaum laufen und habe starke Schmerzen. Was soll ich machen?

Hey. Ich bin heute in der schule beim sport umgeknickt(ca. 8:30uhr). Es tut immernoch sehr weh und ich kann kaum auftreten. Es zieht auf der Innenseite. Was soll ich machen? Kühle den linken knöchel gerade. Ins Krankenhaus kann ich nicht.

...zur Frage

Mit Knöchel umgeknickt

Ich bin vorgestern Abend beim Basketballspielen nach außen umgeknickt. Zuerst hab ich gedacht, es wär nicht so schlimm, doch am nächsten Morgen waren die Schmerzen am äußeren Knöchel sehr stark und der Knöchel ist angeschwollen. Die Schwellung ist mitlerweile leicht zurückgegangen und die Schmerzen auch, normal laufen kann ich aber nicht. Was ich außerdem sehr außergewöhnlich finde ist, dass der Fuß bei Bewegungen sehr oft knackt. Das tut nicht weh oder so, ist eher so, wie wenn Gelenke ab und zu mal bei Bewegungen knacken, nur dass es sehr oft zu hören ist.

Falls jemand eine Ahnung hat, was da passiert sein könnte bitte antworten. Und muss ich da zum Arzt, und wenn ja zu welchen?

...zur Frage

Bänderriss am knöchel ohne Bluterguss?

Hey:) Ich hab ein Problem, denn ich bin gestern im Training mit meinen rechten fuß umgeknickt. Es Tat erstmal sehr soll weh, aber nach einer zeit konnte ich wieder halbwegs mitmachen, Zuhause hatte ich dann allerdings wieder total schmerzen und konnte kaum laufen und der Knöchel ist zur fuß Mitte hin extrem angeschwollen. Blau ist aber nichts. Ich geh auch bald wahrscheinlich zum Arzt, aber ich wollte euch schonmal fragen, was das sein könnte. Also bänderdehnunh? Oder bänderriss, aber geht das ohne Bluterguss? Und Vorallem ist die Schwellung ja am Knöchel, aber in der fuß Mitte? Was kann das sein? Vielen danke für eire Antworten:)

Ps: bin 14 Jahre alt

...zur Frage

Knöchel verletzt und nochmal umgeknickt?

Hallo! Ich habe mir an Weihnachten die Bänder am Knöchel gezerrt und bin seitdem mehrmals umgeknickt. Ich werde am Montag auch nochmal zum Arzt gehen. Jetzt aber meine Frage meint ihr dass durch dass häufige umknicken die bänder überdehnt werden und evtl. reißen könnten? Und soll ich mir eine Bandage oder eine Schiene verschreiben lassen? LG

...zur Frage

Heute beim Training Vorbereitung umgeknickt..

Guten Abend :) Ich bin heute beim joggen umgeknickt, der Knöchel wurde direkt dick und blau mittlerweile sind die Schmerzen weg, aber ich mach mir Sorgen, was ich jetzt machen soll? Mit freundlichen grüßen Leonardo

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?