Knochenschmerzen/Stechen am ganzen Körper

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Nochmal; Knochen- und Gliederschmerzen sind bei einer Erkältung völlig normal. So oft wie Du heute schon die Fragen über Deine Knochenschmerzen gestellt hast solltest Du Dich aber vielleicht mal mit dem Krankheitsbild "Hypochondrie" befassen. Das ist eine psychische Erkrankung, bei der man immer denkt, dass man schwerkrank ist. Gute Besserung.

Hallo, beruhige Dich, die Gliederschmerzen kommen von der Erkältung, nimm ein paar Aspirin plus C (wenn Du es darfst) dann geht es Dir bald besser. Ich denke nicht dass es Krebs ist, und Schwindel und Übelkeit kommen oft bei einem Virus vor. Lass Dich bei Deinem Hausarzt durchchecken, dann bist Du auf der sicheren Seite.

Wenn Du den ganzen Zag am PC sitzt, was sagen denn deine Eltern dazu? Gehst Du in die Schule? Wieviele Stunden schläfst Du?

Eigentlich kann man dir nur raten, den PC erst mal einen Monat nicht anzufassen und dafür ein geregeltes Leben zu führen, mit Aufstehen, Essen, zur Schule gehen, essen, Hausaufgaben, draußen sein, Abendessen und um 11 ins Bett.

Dann wirst Du vermutlich keine Kopdschmerzen, Schwindelanfälle und sonstige Beschwerden haben, die sich allesamt auf PC-Sucht, Zwangshaltung, zuwenig Bewegung und Schlaf zurückführen lassen.

Ansonsten würde dir vielleicht auch ein Psychotherapeut helfen können, indem er mit dir die Vorkommnisse aufarbeitet, die zu deinen überzogenen Ängsten führen.

Viel Glück.

Du hast wohl Kreislaufprobleme und eine Angststörung. Mach Dich nicht verrückt. Knochen können nicht weh tun, nur Nerven.

habe meinen arm angeschlagen (leicht) jetz tut es aber saumäßig weh. das ist nicht normal. bin ich bei einer erkältung schmerzempfindlicher?

Ja, wenn sowieso schon alle Knochen weh tun!

0

Du bist nicht ganz dicht, das ist die -zigste diesbezügliche Frage heute. Du hast Langeweile. Geh zum Psychiater. Oder mach mal den PC aus, und bleib von den "Krankheitsseiten" weg.

Dann such mit Deinen Beschwerden einen Arzt auf !

Ich rate dir: Geh zum Arzt.

wie oft noch die selbe Frage?

Was möchtest Du wissen?