Knochenschmerzen im Knie?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das hatte ich auch mal. Es hieß ich hätte halt im Knie eine kleine Verletzung. Passiert halt. Ich konnte kaum die Treppe steigen.

Ich sollte gucken was besser hilft und das dann machen.

  • Aufwärmen (mit heißem Tuch) und dann vorsichtig aber klar bewegen, bis es weniger schmerzt
  • Kühlen, hochlegen und abwarten

Ich habe beides abwechselnt gemacht und eine Tablette eingeworfen bzw. Schmerzsalbe benutzt und bandagiert. Nach 3 Tagen war es dann weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Halli Hallo,

wenn du mit schmerzen ein heftigen Stich meinst, dann hatte ich das vor ein paar Monaten ebenfalls.

Der Orthopäde hatte bei mir durch Röntgen festgestellt, dass meine Kniescheibe nicht mehr richtig sitzt.

Dies hat er durch eine Elektro Behandlung und Krankengymnastik wieder "behoben". Seitdem habe ich keine Probleme mehr.

Am besten du gehst am Montag schnellst möglich zum Arzt.

Mit Knie Problemen ist echt nicht zu spaßen, meistens ist es so, hat man sie einmal hat man sie fast immer.

Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sternchenxx3
13.08.2016, 23:48

Kommt vor allem zustande, wenn man viel im Schneidersitz rum hockt.

0

Der Besuch beim Orthopäden halte ich für alternativlos. Mein Rat:Lass dir ein MRT verordnen.
Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm eine Schmerztablette und ruf am Montag n Doc an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?