knochenmarkpunktion schmerzhaft? Ja oder Nein?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei einem geübten Neurologen ist das nur ein Picks, wie bei einer Blutabnahme. Hälst du aber danach nicht mindestens zwei Sunden absolute Bettruhe in flacher Lage (kein Kopfkissen oder Hochstellung) ein, kannst du Kopfschmerzen bekommen, die bis zu mehreren Tagen anhalten können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Barbdoc
02.03.2017, 00:16

Hast du das jetzt mit einer Lumbalpunktion verwechselt?

0

Schmerzen sind ein sehr individuelles Erleben und lassen sich nicht immer gut beschreiben. Wichtiger ist doch die Frage, wie man grundsätzlich (!) mit Schmerzen umgeht.

Ich habe schon vieles an Schmerzen erfahren. Ein guter Freund gab mir mal in einer heftigen Situation den Rat:

Was bedeutet dieser Augenblick im Verhältnis zum Leben?

Meistens ist es doch nur ein kleines Zeitfenster. Konzentriere dich auf den Gewinn / den Sinn, der dahinter steht.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es falsch gemacht wird, ist es SEHR schmerzhaft. Bei mir wurde es im Laufe meines bisherigen Lebens drei mal gemacht, und davon zwei mal falsch, sprich extrem schmerzhaft.

Du darfst dich dabei aber auf GAR KEINEN FALL bewegen ... aber das werden dir die Ärzte schon noch genau erläutern.

Viel Spaß dabei! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schmerzhaft nicht.. wird ja oberflächlich betäubt. Aber unangenehm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne eine Frau, die sagte, das seien die schlimmsten Schmerzen in ihrem Leben gewesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?