Knochenmark Spender Blut in Ordnung?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

  • Bei der Typisierung werden nur die Gewebemerkmale bestimmt und keine vollständige Blutuntersuchung durchgeführt. Es gibt also nichts zu erfahren.
  • Auch bei hausärztlichen Blutuntersuchungen wird nur das untersucht, woran der Arzt aufgrund der aktuellen Situation interessiert ist. Ein "ob alles in Ordnung ist" gibt es also quasi niemals. Das "große Blutbild" enthält entgegen der Laienvermutung nur wenige Werte. Es gibt Tausende Parameter, die bestimmt werden könnten und der Arzt muss entscheiden, was jetzt gerade von Interesse ist.
  • Gerade Dinge wie HIV und anderen sexuell übertragbare Krankheiten, Sexual- oder Schilddrüsenhormone, Vitamin- und Mineralversorgung, Entzündungs-, Nieren- und Leberwerte werden nur untersucht bei konkretem Anlass. Bedenke zudem, dass jeder Parameter (oder Gruppe) eine gewisse Menge Blut benötigt und man auch aus praktischen Gründen kaum "einfach mal alles" bestimmen lassen kann.
  • Wenn du keinerlei Symptome oder Probleme hast, dann ist es nicht wirklich sinnvoll, irgendwelche beliebigen Werte untersuchen zu lassen. 

Nein das heißt noch nichts. Bei der Aufnahme in eine Stammzell- oder Knochenmarspenderdatei werden nur die HLA Merkmale (Gewebemerkmale) bestimmt. Alles andere würde deutlich höhere Kosten bedeuten und ist daher nicht realisierbar. Das Blut wird erst im Falle einer Übereinstimmung mit einem Patienten und nur mit erneuter Blutentnahme untersucht. 

Geh einfach mal zum Arzt und lass dich durchchecken ;)

Wenn Dein Blut nicht in Ordnung wäre,hätte man Dich darüber informiert!Wird also alles im grünen Bereich sein!

Hallo, ich habe gestern Stammzellen (nicht Knochenmark) gespendet. Es war ganz einfach. Angefangen hat es mit einmalig Blut abgeben. War alles in Ordnung. Und bei dir sicherlich auch. Sonst hättest du garantiert etwas gehört. Geh regelmäßig Blut spenden. Dann hast du immer die Gewissheit, dass mit dir alles in Ordnung ist. Und du kannst anderen etwas gutes tun.

Es muss ok sein, denn wenn du Krankheiten hättest, hätten sie dich darüber informiert, dass du als Spender ungeeignet bist.

Das kann dir ein Arzt sagen - nicht die Knochenspenderdatei.

Und die gute-frage-kommunity auch nicht.

Du glücklicher du bist geeignet.

Was möchtest Du wissen?