Knochenhaut und Bluterguss... Einmal alles zum letzten mal

3 Antworten

Beruhige Dich. Es gibt sehr viele Möglichkeiten, sich im Körper eine chronische Entzündung zuzuziehen, aber es stimmt nicht, daß dies nicht ausheilbar ist. Es kann aber sein, daß Du Dich in so einem Fall an einen Heilpraktiker wenden mußt, weil die Schulmedizin viele Methoden der Naturheilkunde nicht anerkennt und die Kassen das meist nicht bezahlen. Gerade in Deinem Fall gibt es auf jeden Fall ein Verfahren, um eine Dauerentzündung auszuheilen.

Du solltest Ihn nicht so Namensvetter one D nehmen

0

besorge dir ein schröpfglas und lass dir von einem masseur erklären, wie dieses zu benutzen ist. ich bastle auch schon seit april an einem tiefliegenden bluterguss rum. seit der behandlung mit dem schröpfglas ist es besser geworden

Vor einer Knochenhautentzündung musst Du keine Angst haben (Kann man , wenn man keine Nierenprobleme hat, Medikamentös behandeln). Aber was macht man bloß gegen Hinhautentzündung?

Schienbeinschmerzen beim Tanzen was tun?

Ich tanze seit 2 Wochen und davor habe ich leider nie sport gemacht. Jetzt merke ich immer wenn ich tanze tuen mir meine Schienbeine weh :/ woran liegt das und wie verschwinden diese schmerzen wieder? weil ich habe die schmerzen schon seit ne woche, immer wen ich anfange zu tanzen und wenn ich meine beine stark belaste, bewege ecr

...zur Frage

Pferd vor 3 Monaten auf Fuß gesprungen

Hallo zusammen, Vor ca.3 Monaten ist mir ein Pferd mit dem Hinterhuf auf den Fuß gesprungen weil es sich erschreckt hat und ich dabei unglücklich stande... Der Huf landete auf der Außenseite meines Fußes (zwischen kleinem Zeh und Ferse). Wenn ich heute mit leichtem Druck drüber fahre tut es immer noch weh und ist auch noch leicht blau und rot.

Ich ware bisher nicht beim Arzt und habe den Fuß auch nicht besonders geschont.

Ist das normal, dass das so lange dauert? Das ist nicht das erste Mal dass mir ein Pferd auf dem Fuß stand. So lange hat es aber noch nie gedauert.

Würde mich freuen wenn sich jemand dazu äußern konnte bzw von Erfahrungen berichten kann.

Ganz liebe Grüße und noch ein frohes neues Jahr!

...zur Frage

Tod von Achilles?

Achill ist ja unsterblich bis auf eine Stelle, die Ferse. Was würde also passieren würde man ihm einfach die Kehle durchschneiden? Geht das erst garnicht, oder wie?^^ Vielen dank für die Antworten

...zur Frage

Bauchdecke fühlt sich wie ein Bluterguss an

Meine ganzer Bauch bzw Magen fühlt sich an wie ein großer Bluterguss ("blauer Fleck"). Zuvor hatte ich 3 Tage extreme Magenschmerzen mit Blähungen. Der Magen fühlte sich wie ein Stein oder etwas Geschwollenes an. Heute war alles wieder gut. 

Also begann ich gleich in der Früh wieder eine halbe Stunde Seil zu springen und 15 Minuten Situps.

Seit daher schmerzt er extrem! Eher äußerlich... das Fleisch... nicht innerlich.

Was kann ich tun?

Liebe Grüße

...zur Frage

Zum Orthopäde ohne Überweisung?

Hallo!

ich habe mir einen Orthopädentermin ausgemacht, weil ich Gelenkschmerzen habe. Die HA würde mich sowieso dorthin schicken und Praxisgebühr gibt es ja nicht mehr...

Jezt frage ich mich, ob ich trotzdem eine Überweisung holen hätte sollen?!

Und falls ja, kann man die nachliefern? Termin ist nämlich schon am Dienstag.

LG, Hourriyah

...zur Frage

Schienbeinschmerzen beim gehen

Seit einigen Tagen habe ich leichte Schienbeinschmerzen im linken Bein die mich nicht weiter groß gestört haben, aber gestern hatten wir Sport und ich musste viel rennen. Seitdem ist der Schmerz sehr groß, aber nur beim belasten. Also wenn ich sitze merke ich es fast gar nicht (also nur leicht) und wenn ich aufstehe und laufen will kann ich nur humpeln da es so sehr schmerzt. Muss ich deswegen zum Arzt?

Danke schonmal im Vorraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?