Knochenabsplitterung am Knie?

2 Antworten

Hallo du. Mein Sohn hatte das mit 16 genau so, wie du das hier beschreibst. Er hatte ständig Schmerzen, nachdem er unglücklich gefallen war und es wurde Osgood Schlatter diagnostiziert. Wir haben die Erfahrung gemacht und es wurde uns auch so erklärt, dass die Ärzte gern darauf vertrauen, dass die Beschwerden mit dem letzten Wachstumsschub verschwinden. Und so kam es dann auch. Es hat sich nach und nach gebessert und als er ausgewachsen war, waren auch die Schmerzen weg. Wenn du es aber gar nicht aushalten kannst und ständig, z. B. beim Sport, Schmerzen hast, ist das blöd. Vielleicht kannst du dir nochmal einen Termin beim Orthopäden geben lassen, ihn genau befragen und das Thema Sport mit ihm besprechen. Gute Besserung!

Versuch mal über deinen Hausarzt eine Überweissung für eine MRT oder CT zu kriegen. Je nachdem, welche Untersuchungsergebnisse  in dem Fall besser sind.

Wenn möglich nimm die Magenet-Resonanz-Tomographie, die ist ohne Strahlen.

Solltest du in der PKV sein, kannst du das auch ohne Überweisung vornehmen lassen.

Was möchtest Du wissen?