knochen brechen

5 Antworten

Ja, das passiert schon mal. Wenn man den Bruch z.B. zu spät bemerkt, dann wird der Knochen unter Umständen erneut gebrochen, damit keine Folgeschäden durch das schiefe Zusammenwachsen entstehen.

Wenn der Bruch noch nicht alt ist, wird tatsächlich "kurz und schmerzlos" der Bruch neu gerichtet (hatte das mal ;-)

Aber ansonsten ist das eher ein chirugischer Eingriff im Krankehaus und ein ganz normaler OP

wenn dann wird er gesägt

-.-

0

Darf ich meinen Gips selbst entfernen?

Hi Leute,
Ich hab mir vor vier Wochen meinen Unterarm gebrochen und morgen darf mein Gips entfernt werden. Ich war eine Woche nach dem Bruch beim Arzt (für ein Röntgen) aber der Arzt meinte, dass man eigentlich kein Röntgen machen muss, weil der Arzt sich das erste Röntgenbild angeguckt hat und meinte, dass sich der Knochen eigentlich nicht verschoben haben sollte. Also hat man nur das Verband gewechselt. Der Arzt meinte, dass ich den Gips in drei Wochen (also morgen) selbst aufschneiden kann. Ich habe jetzt nur ein bisschen Angst, weil ich in Zwischenzeit sehr viel mit meinem Arm gemacht habe und nun Angst habe, dass sich der Knochen doch verschoben hat. Meine Frage ist also, ob ich denn nicht vorher doch noch mal zum Arzt gehen sollte. Wenn jemand von euch Erfahrung mit sowas hat freu ich mich, wenn ihr mir antworten könntet.
Danke schonmal im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?