Knoblauch - Zähne Putzen - Geruch?

13 Antworten

Es hilft nichts. Entweder kein Knoblauch essen oder die anderen Leute müssen es aushalten.

Das kann bis zu 3 Tagen stinken, es kommt auch aus der Haut, je nachdem wieviel du gegessen hast und wenn der auch noch älter war, der Koblauch, dann auf alle Fälle. Da muss eben deine Umwelt durch und du auch. Petersilie hilft nur begrenzt.

Es kommt hauptsächlich darauf an, wie viel Knoblauch Du isst. Ich habe mir mal abends ein Brot gemacht und frischen Knoblauch drauf geschnitten. Am nächsten Tag im Büro wurde mir gesagt, dass ich nach Knoblauch rieche. Also lass ich das in Zukunft lieber. ;) Sprich: Bei größerer Menge hilft auch Zähne putzen nicht.

Das Problem ist, dass man es nicht nur durch den Mund ausdünstet, sondern auch über die Haut und ausschwitzt.

Was helfen soll, hab ich aber noch nie probiert: Wenn Du die Knoblauchzehe mal der Länge lang aufschneidest, findest Du innen drin so einen kleinen "Kern". Etwas länglich, hat eine leicht andere Farbe und sieht aus wie eine art eingewachsene Blüte oder so. Die soll angeblich des Übels Kern sein. Die kann man, wenn man mit nem Messer umgehen kann, irgendwie rausziehen.

Probier mal aus! :)

Was möchtest Du wissen?