Knoblauch Ingwer Tee abnehmen?

8 Antworten

Gesund ist so ein Getränk --mit einem Löffel Honig versehen-- sicherlich, gerade bei Grippe und Erkältungssymptomen. Aber verspreche Dir besser nichts davon im Hinblick auf Abnehmen.
Es gibt kein Getränk, das von sich aus die Energiebilanz des Körpers verändert. Denn gespeicherte Kalorien müssen schlicht und einfach verbrannt werden. Das übernimmt kein Tee. Getränke können beruhigend oder aktivierend und anregend wirken. Die vermeintliche Förderung des Kalorienverbrauchs durch Ingwertee wird wahrscheinlich auf die wärmende Wirkung von Ingwer zurückgeführt, da man aus einem höheren körperlichen Wärmegefühl einen höheren Kalorienverbrauch ableitet. 
Im Vergleich mit körperlichen Aktivitäten vom Rang etwa des Besteigens von fünf Stufen in einem Treppenhaus oder des Gangs vom Fernsehsessel zum Kühlschrank dürfte aber die Wirkung einer Kanne ungesüßten Ingwertee auf die Energiebilanz wohl eher mager ausfallen...

Du nimmst ab, wenn Du mehr Energie verbrauchst, als Du deinem Körper zuführst. Zum Beispiel mit normal weiter essen und sehr viel Sport oder mit sehr viel weniger essen und kein Sport oder besser: Etwas weniger essen und etwas mehr Sport.

Wenn dir mit deiner neuen Ernährung zu langweilig ist, kannst Du sicher interessanten Tee kochen. Der klingt nicht, als hätte er viel Kalorien, aber auch nicht, als wäre er lecker.

Beim Abnehmen wird dir aber kein "Wundermittel" helfen. Du kannst weder mti teuren Pillen aus der Apotheke, noch mit Zaubertee oder sonstwas wenig bewegen, viele essen und trotzdem abnehmen. So ein Zaubermittel gibt es nicht.

Quäl dich nicht mit ekligem Tee, sondern geh mal zur Ernährungsberatung oder zum Diätarzt.

Pfui Deibel Uaaaah Ihhh Ingwer und Knoblauch? Also wenn du das trinkst bist du echt brutal

Les dich lieber  ein bisschen ein und dann läuft das auch ohne den Tee. Ich hab schon Unmengen an Diäten gemacht ( und andere auch ) und das auch ohne den grausamen Tee geschafft also kriegst du das auch hin.Das Lesen ist wesentlich einfacher als so etwas zu trinken. Und um das einlesen und Ernährung umstellen kommst du eh nicht herum ( selbst mit dem Tee ) von daher.

Außer natürlich dir schmeckt er. Dann guten Durst. Aber dann kommst du trotzdem um die anderen Dinge nicht herum.

Darf ich fragen welche Diäten du gemacht hast? :-)

0
@rodiue

Klar. Ich bin eher so in die Low Carb Richtung gegangen also Atkins Diät, Anabole Diät etc. Ganz am Anfang habe ich es noch anders gemacht, nämlich die Kohlenhydrate und Fette gleichermaßen reduziert. Also nicht nur die Kohlenhydrate gestrichen aber dafür das Fett erhöht wie es oben bei den Diäten der Fall ist ;) 

0

Was möchtest Du wissen?