Knobelaufgabe in Physik...

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

nimm doch einfach die formel für die geschwindigkeit die is V geschwindigkeit (in m/s )(km/h=anzahl in m/s mal 3.6)) = s Strecke (in m ) : t zeit (s ) kannste auch in km/h habenwenn du das jetzt so brauchst formst du um und bekommst aus V=s*t t=s/V das heißt 175 m / 13,88888888 m/s = 1,26 s oder in kh/h 0,175km / 50km/h = 0,0035 h

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Stunde hat 3600 Sekunden. Du willst wissen, wieviel Meter pro Sekunde das Auto zurücklegt. Einfach per Dreisatz 50km/h -------> 175m mit 3,6 dividieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du verwechselst Mathematik mit Physik.

Und blöd bist du offenbar nicht, aber faul. Wenn das Auto 50 km in einer Stunde fährt. Dann fährt es in 60 MInuten 50.000 Meter. So und jetzt nimm dein Mathebuch und lese dir die Stelle mit dem Dreisatz noch einmal durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Katzeneli
14.10.2011, 00:37

Nöö, haben wir in Physik auf...

0

Zunächst die Geschwindigkeit in m/s umrechnen:

50 km/h * 1000 m/km = 50000 m/h

( 50000 m/h ) / 3600 s/h = 50000 m/h * (1 / 3600 ) h/s = ( 500 / 36 ) m/s = ( 125 / 9 ) m/s

Und nun gemäß der Formel

v = s / t

<=> t = s / v

die gesuchte Zeit t berechnen ( s = 175 m, v = ( 125 / 9 ) m/s ):

t = 175 m / ( 125 / 9 ) m/s = 175 m * ( 9 / 125 ) s/m = 12,6 s

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

50 km= 1h

0,175km= 0,175/50 also 0,21 minuten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JotEs
14.10.2011, 06:31

Auch dir muss ich hier meinen Kommentar zur Antwort von maryfried63 vorhalten ...

Weder gilt:

50 km = 1 h

noch gilt

0,175 km = 0,175 / 50

0

50 km pro std 25 km pro halbe std 12,5 km pro viertel std. den rest kriegste hin, oder?

achso, 1km=1000m :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dreisatz!!!

50 km = 500000 m = 60 min,

175 m = x min

Rechnung:

175 x 60 : 50000= Lösung in min

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JotEs
14.10.2011, 06:28

Rechnerisch richtig (trotz der überzähligen Null in der zweiten Zeile), aber bei sowas:

50000 m = 60 min

stehen mir die (wenigen verbliebenen) Haare zu Berge ... :-)

Eine Längenangabe kann man nicht mit einer Zeitangabe gleichsetzen.

So schreibt man es richtig:

50000 m / 175 m = 60 min / x min

Diese Gleichung nach x aufgelöst ergibt:

x min = 175 m * 60 min / 50000 m

0

Was möchtest Du wissen?