Kniespiegelung! Wie lange darf ich das Knie nicht belasten und kann wieder ohne Krücken gehen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nach einer Spiegelung (Arthrosopie) oder nach einer Meniskus OP musst du nur kurze Zeit mit Gehstützen und Teilbelastung (meist 15 kg) laufen. Bei Bänder OP's 4 - 5 Wochen.

Das musst du deinen Arzt fragen. jeder ist doch anders. Nur dein Arzt kernnt dein Knie so gut und kann dir deine Fragen beantworten. Wir sind 1. keine Ärzte und 2. ist jedes knie anders. Da gibt es keine pauschalen Antworten.

ich wollte doch nur eine antwort haben (dazu ist die seite schließlich da). es könnte schließlich jemand so eine ähnliche op schon mal gehabt haben :)

0

Nach Meniskus und Plica OP : Vollbelastung oder Krücken

Ich werde am 17.12 am Knie operiert. Es ist ziemlich sicher, dass der Operateur die Plica entfernt und eine Teilresektion am Innenmeniskus macht. Jetzt würde mich interessieren ob ich nach der OP Krücken brauche oder ob eine Vollbelastung gleich möglich ist.

Im Krankenhaus werden sie mir dass eh sagen, ist schon klar, aber vl. habt ihr schon Erfahrungen damit gemacht, und könnt mir sagen wie ich mich einstellen soll. Danke im Voraus!

...zur Frage

Knie-Eingriff wann bin ich wieder mobil?

Hallo, ich habe morgen knie spiegelung mit kniespülung denn ich habe Blut im gelenk das dem Gelenk schaden zufügt wenn es nicht entfernt wird. Denn die mini kleinen Blutzellen schleifen sonst mein gelenk knorpel mehr und mehr ab und dann brauche ich ein künstliches knie gelenk!!! Meine frage ist tut das weh wie lange steh ich unter nakose wann darf ich wieder voll belasten wie lange muss der wundschlauch im knie bleiben usw. Ich bedanke michfür eure antworten im voraus ! Habe gaaanz viel muffensausen davor Ps:bin erst 14 und das erst seit 10 tagen:-( also ist es mir nicht zu verübeln

...zur Frage

Wie kann ich das Knie wieder beugen?

Vor 3 Monaten hatte ich einen kleinen Sportunfall und musste darum 2 Wochen mit Krücken gehen und noch ein paar weitere Wochen kein Sport machen. Vor kurzem habe ich gemerkt, dass ich das Knie nicht mehr ganz beugen kann. Also nicht sehr schlimm aber mich stört es trotzdem. Ich glaube, das kommt davon, dass ich seit dem Unfall (Riss im Meniskus und verschiedene Bänder gezerrt) mein Knie einfach nie richtig gebeugt hatte. Hat jemand von euch eine Ahnung, welche Übungen ich machen muss, damit ich das Knie wieder ganz beugen kann? Dankee:*

...zur Frage

Nach Kniespiegelung vermehrte Einblutung ins Knie?Warum und wie lange?

Hallo Hatte vor knapp 14 Tagen eine Kniespiegelung, wobei der gerissene Innen meniskus und der abgesplitterte Knorpel bemacht wurden. Schmerzen nach der OP gleich Null. Doch es kam zu Einblutungen ins Knie nach 24 Stunden und nach einer weiteren Woche. Nun ist wieder das Knie eingeblutet und es wird nicht besser. Auch ist es noch immer heiß und dick. Kann ohne Krücken kaum laufen. Das einzige was ich machen kann: Bein hochlegen und kühlen..... Hat jemand Erfahrung damit??? Diese Punktierung des Knies tut tierisch weh und hilft auch nicht wirklich......

...zur Frage

Wie lange Schmerzen nach Meniskusnaht?

Ich hatte vor 2 Tagen eine Meniskus-OP. Ein ausgedehnter Korbhenkelriss konnte genäht werden. Jetzt habe ich eine Schiene am ganzen Bein, die eine Beugung verhindert. 6 Wochen soll das Ganze dauern. In dieser Zeit, darf ich auch den Fuß nur minimal belasten. Nervig - aber machbar. Jedoch habe ich ein anderes Problem: Im Liegen habe mittelschwere Schmerzen, mit IBU jedoch auszuhalten. Wenn ich jedoch aufstehe (natürlich an Krücken) um z.B. aufs Klo zu gehen, habe ich höllische Schmerzen im Bein. Es fühlt sich an als würde jemand glühende Kohlen in mein Bein giessen. Kennt jemand das Problem? Wie lange dauert es, bis ich zumindest relativ schmerzfrei bin?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?