Knieschnerzen kühlen oder wärmen?

9 Antworten

Nicht leicht zu beantworten. Nach einer Verletzung kühlt man besser,auch bei einer Entzündung oder Überlastung. Du kannst es mit Wärme versuchen,sollte der Schmerz dann eher stärker werden,ist es eine Entzündung,dann höre besser auf damit. Vorsicht bei Verhärtung/Schwellung-Thrombose? Gib auf Dich acht und alles Gute. ;)

Wie war das, man kann alles kühlen, aber sollte nicht alles wärmen.

Stumpfe Verletzungen werden gekühlt,

Die PECH-Regel:
1. Pause: Aktivität sofort einstellen
2. Eis: Sofort kühlen
3. Compression: einen kühlenden Druckverband anlegen
4. Hochlegen: betroffenes Körperteil hoch lagern, damit weniger Blut hineinfließt

alle 2-3 Stunden für 10min.

Frühestens nach zwei Tagen, wenn Schwellungen oder Entzündungen usw. alles abgeheilt ist, darf man die Stelle auch wärmen.

Hem, mir persönlich hilft, das Bein mit Schwung ausstrecken und locker lassen, aber das ist naja. Wirst dir eher das bein schaden wenn ich dir jetz kein GIF male und das hochlade. Und so Kniebeugen, bis es nicht mehr knackt. Aber NICHT GANZ RUNTER am Anfang. Nach ein paar Kniebeugen hat sich das. Da haben sich ein paar Sehnen verdreht und die werden dadurch wieder begradigt.

An deiner stelle würde ich dein Knie kühlen wohlmöglich hast du eine kleine Entzündung am Knie die wird aber auch schnell wieder weg gehen. Was auch helfen könnte wenn du in der Dusche kaltes und warmes Wasser im Wechsel immer drauf hältst dies müsste die Durchblutung fördern

Was möchtest Du wissen?