Knieschmerzen, zwei Meinungen von Ärzten.

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Glaube dem zweiten Arzt und lass MRT machen. Meine Vermutung ist auch dass mit dem Meniskus was ist. Da bist Du auf der sicheren Seite. Bis dahin gut kühlen, das lindert den Schmerz und lässt die Schwellung zurückgehen. Das Knie schonen und einreiben mit Sportsalbe z.B. Mobilat ist auch ganz gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte das genau gleiche am linken Knie diese ''Ei'' auf der Innenseite kommt davon das der Meniskus gerissen ist & bei jedem Schritt wird Knieflüssigkeit in die Innenseite gepresst & versammelt sich dort. Das muss man operieren :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Termin für mrt machen

Na ja, warum nicht?

Wenn man nichts findet, ist das doch besser als die jetzige Ungewissheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu einem zweiten Orthopäden gehen. Der Orthopäde veranlasst eventuell wenn nötig ein Mrt. Würde aber auf jedenfall ein Spezialisten zu Rate ziehen. Nur er oder sie kann entscheiden über die weiteren Diagnostischen Maßnahmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mhh... wenn du in der Kniebeuge diesen Knubbel hast und ein Kribbeln im Bein könnte es Thrumbose eine Krampfader oder eine Venenverengung bzw blockade sein versuch es mal zu kühlen und schau obs besser wird.

Gute Besserung. MfG Scorpionella.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

MRT kann nicht schaden, zahlt die krankenkasse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

MRT Termin is sicherer dann sehen sie mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?