Knieschmerzen wegen fitnes?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi!

Ich würde mit dem Gewicht auch nicht laufen. Benutze den Crosstrainer und das Ergometer bis du dich gestärkt und leicht genug zum Laufen fühlst.

VG!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es werden Dir auch noch weitere Leute Ratschläge erteilen, was tun solltest und was besser nicht.

Niemand hier weiß aber, wie Du aussiehst oder kennt Deine spezifischen Probleme.

Wenn nun schon ein Brennen in den Knien hast, geh zuerst zu Deinem Hausarzt und lass das untersuchen. Vielleicht ist es harmlos, vielleicht nicht.

Erzähle ihm von Deinem Vorhaben und frage, ob er Dir ein Sportstudio empfehlen kann, wo auch einen begleitenden Ernährungsplan bekommst.

Du brauchst vor allem Geduld und Durchhaltevermögen, weil sich der Körper nur langsam umstellen wird und Du Dein Ziel, Dein Normalgewicht zu erreichen und auch zu halten, vielleicht erst nach einigen Jahren erreichst.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles beide falsche Antworten, habe selber über 30Kg abgenommen. Das Wichtigste überhaupt ist erstmal die Ernährung und zwar brauchst du einen Kcal defizit. Das heißt weniger Kcal zu dir nehmen als dein Körper verbraucht. Am besten nur Obst und Gemüse, Vollkorn (sättigt) und mageres Fleisch (Pute/Hächnen) etwas Rind ist auch Ok aber KEIN schweine Fleisch. Zudem viel Trinken.

Nun zum Training, was du wirklich machen muss um dein Fett richtig zu verbrennen und nicht nur Wasser auszuscheiden etc ist HIIT Training (High Intensity Interval Training) Du gibst zB 1 Minute Vollgas und holst alles raus aus dir was du hast und machst dann eine kurze Pause und das wiederholst immer. 

Informiere dich darüber!Als nächstes lege ich dir Krafttraining ans Herz, da eine Definition wichtig ist. Du willst ja nicht, dass alles bei dir dort hängt oder ? Krafttraining hat sehr sehr viele Aspekte welche das Abnehmen fördern, es hilft sogar mehr als stunden lang zu rennen ich kann dir auch nur empfehlen dich da ein bisschen zu informieren. Bei weiteren Fragen einfach anschreiben !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?