Knieschmerzen, was ist kaputt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

du musst sogar unbedingt zum Arzt gehen! Unsere Knie sind eine komplizierte Konstruktion aus Bändern, Sehnen, Knorpeln und knöchernen Strukturen. Da kann man sich, besonders beim Verdrehen, ungefähr 1001 verschiedene Verletzungen einfangen.

Du wärst, als aktiver Sportler, am besten bei einem Sportarzt, also einem Orthopäden mit Zusatzausbildung in Sportmedizin, der sich in erster Linie mit Ballsportarten, besonders Fußball, beschäftigt. Wo es so einen Arzt in Deiner Nähe gibt, erfährst du durch einen Anruf bei der Ärztekammer. Im Zweifelsfall zahlt es sich aber auch aus, etwas weiter zu fahren, um zu einem so spezialisierten Arzt zu kommen. Da kannst du sicher sein, dass er sich mit Sportverletzungen auskennt und auch weiß, wann man sich nach einer Verletzung, welches Trainingspensum zumuten kann.

Nach eigenen Erfahrungen, glaube ich bei dir weder an eine Prellung, noch an eine muskuläre Verletzung. Du musst also wirklich dringend zum Arzt, auch, um nicht aus einer derzeit möglicherweise noch kleineren Verletzung,  eine richtig große werden zu lassen.

Alles Gute, gute Besserung und liebe Grüße! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir können, dir keine Ferndiagnose stellen, du musst zum Arzt. Es kann ein Muskelriss, eine Zerrung, aber auch ein Sprung an der Kapsel sein.
Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MOU46
03.05.2016, 17:55

wo sollte den ein Muskel gezerrt bzw gerissen sein ??

0

Was möchtest Du wissen?