Knieschmerzen nach langer Wanderung?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, ist die Anstrengung. Reib mit Sportsalbe oder Franzbrandwein ein und leg das Bein hoch so oft Du kannst.

Lass auch mal jemanden Deine Körperhaltung kontrollieren.

Das ist die Belastung und das ist ungewohnt. Vielleicht bist du auch in ein Loch getreten. 

Eine Sportsalbe ist gut und damit einreiben. Dann auch sich schonen und das ist ganz wichtig.

Kann pronation sein. Rechtes Knie knickt nach links ein durch instabile Schuhe. 

Was tun gegen Knieschmerzen, die mich belästigen?

Hallo,

Ich habe Knieschmerzen, die seit 3 Tagen gar nicht mehr vergehen.

Die Schmerzen selbst erschienen schon vor mehr als 2 Wochen, aber damals immer nur für einige Minuten. Jetzt tut mein Knie durchgehend weh. Der Schmerz ist definitiv kein Muskelkater, weil es weiter innen wehtut und vom Knochen kommt. Mein Knie ist weder druck- noch bewegungsempfindlich, ich kann also sowohl sitzen, als auch laufen, der Schmerz verändert sich nicht.

Ich würde gerne wissen, was das für Ursachen haben kann, und

wie ich dagegen vorgehen kann,

Und bitte schickt mich NICHT zum Artzt!

...zur Frage

Kreuzbandriss nach Training?

Moinn mein Knie tut so unfassbar weh kann es aber noch bewegen ich bin beim Training "nur" raufgefallen kann es ein Kreuzbandriss sein ??

...zur Frage

Knieschmerzen und blauer fleck?

Ich hatte ja eine frage gestellt warum ich knieschmerzen nach langer wanderung vor einer woch hab und jetzt hab ich kurz sport gemacht und es sin 2 blaue flecken am knie was ist das?

...zur Frage

Fußball nach Patellaluxation?

Morgen Leute!

Ich habe mein Knie vor 8 Jahre beim Fußballspielen verletzt (Kniescheibe rausgesprungen). Damals wurden mir 2 Optionen angeboten, Operation oder 6 Wochen lang Gips. Da ich damals zu jung war habe ich mich für die 2te Option entschieden :D.

Ein Jahr später habe ich mein Knie wieder verletzt wobei es gar nicht so schlimm war (nach 1 Woche war alles wieder normal ohne irgendwelche Behandlung) Diagnosse war wieder Patellaluxation. Seit dem hatte ich gar keine Probleme mehr aber ich war auch nicht so sehr aktiv.

Seit ungefähr einem Monat möchte ich in einem Verein spielen aber ich habe Angst, dass meine Kniescheibe dann wieder rausspringt. Ich war auch bei einem Orthopäden und er meinte ich sollte mir keine Sorgen machen aber da er keine richtige Untersuchungen gemacht hat sonden nur mein Bein hin und hergezogen und meine Kniescheibe nur mit seine Hände "untersucht" hat und meinte "Kannst spielen ist alles stabil" bin ich immernoch skeptisch.

Also meine Frage kann es sein, dass mein Knie komplett geheilt ist da es so lang "geschont" wurde und der Arzt recht hat?

Vielen DANK!

...zur Frage

Knieschmerzen beim aufstehen!

Hallo,Immer wenn ich mich auf den Boden Knie unddann wird aufstehen tuht mein rechtes Knie so weh!Ist das normal oder nicht?Danke Leon 14

...zur Frage

Habe Knieschmerzen nach dem joggen.

In den letzten 4 Wochen habe ich immer nach stärkerer Belastung meiner Knie schmerzen. Vor ein paar Stunden war ich ca 3Km joggen und jetzt tun meine Knie weh. Es ist nicht so dass sie immer weh tun. Wenn ich sitze und sie ausstrecke oder anwinkle tun sie nicht weh. Nur wenn ich stehe und in die Hocke gehe und wieder aufstehe knacken sie und tun weh.

Die letzten zwei Tage habe ich mit Sport pausiert und die Knie-schmerzen waren fast weg.

Ist das nur die Pubertät oder muss ich mir sorgen machen?

PS: Bin 14 und habe kein Übergewicht

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?