Knieschmerzen nach langer Wanderung?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, ist die Anstrengung. Reib mit Sportsalbe oder Franzbrandwein ein und leg das Bein hoch so oft Du kannst.

Lass auch mal jemanden Deine Körperhaltung kontrollieren.

Das ist die Belastung und das ist ungewohnt. Vielleicht bist du auch in ein Loch getreten. 

Eine Sportsalbe ist gut und damit einreiben. Dann auch sich schonen und das ist ganz wichtig.

Kann pronation sein. Rechtes Knie knickt nach links ein durch instabile Schuhe. 

Was möchtest Du wissen?