Knieschmerzen beim laufen! ( 3 Monaten Parkour Verbot ) :/

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey,

"Knie heilt nie", sagen manche Therapeuten. Ich würde dir dringend raten, zu einem guten Sportmediziner oder Orthopäden zu gehen und eine Kernspin-Thomographie (MRT) machen lassen. In diesem bildgebenden Verfahren werden auch die weichen Körperteile sehr genau gescannt. Wenn dein Meniskus betroffen ist, ist es ohnehin ratsam, ärztliche Hilfe aufzusuchen. Der Meniskus ist übrigens keine Sehne, sondern eine Art Stoßdämpfer im Knie. Er besteht aus faserigem Gewebe, das - wenn es eingerissen sein sollte - weiter einreißen könnte. Lasse das abklären!

Viel Erfolg, Kesii619!

Ouhh :/ okeey danke für deine Antwort :))

0

Wie Outdoor96 schon geschrieben hat, zum Arzt gehn und verschiedene Meinungen einholen. MRT ist aufjedenfall ratsam. Dann würde ich empfehlen dass du erst einmal Pause machst, kann auch die Patellasehne sein die du meinst. Ist ein Leiden das viele Sportler haben die Sportarten machen mit Springen, oder schnellem Richtungswechsel. Wenn du der Sehne nicht genug Zeit gibst sich zu erhohlen wird Sie nur weiter gereizt und wenn du Pech hast kann es chronisch werden. Also aufjedenfall erst einmal mindestens 2-3Wochen kein Parkour und erzähl mal wie dein Training so aussieht und was du da so machst.

Gruß Chris.

mal etwas Pause machen ggf. verschieden Ärzte aufsuchen..sonst wird das ganze chronisch..

Starke Knieschmerzen..Wenn das Knie anwinkelt ist?

Seid 6 Monaten habe ich Knieschmerzen die aber nie schlimm waren.

Vor 3 Tagen War ich arbeiten(Beruf Koch) als plötzlich nach 3 Stunden die Knieschmerzen plötzlich stärker wurden. Ich habe das ganze aber ignoriert und trotzdem weiter gearbeitet.als ich dann einen schweren Topf getragen hab. Ist mein knie "eingeknickt"und ich hatte so extrem starke Schmerzen das laufen War nicht mehr möglich und jedesmal ist das Knie wieder "eingeknickt". Ich wurde ins kh geschickt die haben festgestellt. Das ich leichte xBeine habe und das meine eine Seite von der Kniescheibe kürzer ist . Aber ob davon die schmerzen kommen wissen sie nicht Heute hatte ich einen MRT gemacht bekommen wo aber nichts ausgekommen ist..der Arzt meine aber komischer weiße ich sollte nochmal einen andern Arzt drauf schauen lassen..

dann dachte ich mir heute das ich probiere mal wieder normal zu laufen da die schmerzen nicht mehr so stark waren und ich mich ja 2 Tage ausgeruht habe.. nach nicht mal 1km War das laufen unmöglich die schmerzen waren so schlimm das dass zurück laufen nicht möglich war. Und die schmerzen sind nur wenn das Knie angewinkelt ist? Weiß jemand was das noch sein könnte ?

...zur Frage

Meniskus eingerissen - Sport?

Hallo, vor knapp zwei Monaten ist mein Meniskus eingerissen. Ich hab Sportpause und die Physio gemacht. Der Arzt meinte auch, das müsste nur operiert werden, wenn ich ständig Schmerzen hätte.

Frage an euch: Welcher Sport kann nun gefahrlos ausgeübt werden? Habt ihr Erfahrungen mit einem eingerissenen Meniskus?

LG

...zur Frage

Wie lange tut mein Meniskus nach der Operation noch weh?

Hallo an alle, ich wurde am 31.10.2016 an meinem Meniskus operiert (Längsriss). Ich darf schon wieder normal laufen, aber mehr noch nicht, aber bei so gut wie jedem Schritt tut mein Knie am Meniskus weh, mein Physio sagt das wäre normal, aber ich wollte mal fragen wie lang das dauert bis er nicht mehr weh macht und ich unbeschwert wieder laufen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?