Knieschmerzen bei Dehnungen?

1 Antwort

Hallo Artist Light,

heisst das also du gehst in das Spagat, wo die Beine seitweärts gestreckt sind und nicht eins nach vorne und das andere nach hinten?

Schmerzt dein Knie auf der Innen- oder Aussenseite oder eher mittig? (ich vermute Innenseite;-)

Warst du denn bei einem Arzt oder einem Physiotherapeuten damit?

So ein KnieSchmerz ist nicht auf die leichte Schulter zu nehmen- wir haben nur 2 Knie und die sollten/ müssen ein Leben lang halten. Das Kniegelenk ist mit vielen Bändern und Sehnen gesichert und der empfindliche Mensikus kann schon durch simple Geschehnisse Schaden nehmen, ebenso die Bänder.

Lass das bei einem Facharzt checken, dann frag wieder nach!

Sollte es die Position sein, welche ich vermute, so bist du vermutlich in sehr sportlichen Aktivitäten verwickelt, denn das ist sehr schwer einzunehmen. Was machst du denn für Sport?

LG Yogamag

Hallo Ja ich betreibe Kampfsport Muay Thai und Kraftsport. Als es anfing Betrieb ich kickboxen. Knie tut irgendwie innerlich weh auf der rechter Seite. Sobald die Schmerzgrenze da ist zieht es sodass ich wieder hoch komme. Ich weiß ich muss zum Arzt und das will ich. dachte nur es gibt hier vielleicht Tipps um Ärzte zu vermeiden:D danke dir auf jedenfall ich werde zum Arzt und hoffen dass es wieder geheilt wird LG artur

0
@ArtisLight

Das finde ich sehr vernünftig, es von einem Sportarzt oder Orthopäden begutachten zu lassen!

In solchen "Sportarten" wie du sie praktizierst, ist die Verletzungsgefahr ziemlich hoch, da viele Bewegungen aus einem fliessenden,gelegentlich ruckartigen Bewegungsablauf kommen und somit manchmal "zu weit" gehen. So kann schnell ein Bänderriss oder ein Schaden im Meniskus entstehen.

Nimm das nicht auf die leichte Schulter, sondern sei vorsichtig mit dir und deinen Knien und checke die Lage, bevor du weitermachst. Sonst kann sowas noch schlimmer und sehr nachhaltig werden... sprich, Knieprobleme ohne Ende. Das wäre sehr schade!!!!!!!

Weisst du, es gibt Schäden im Körper, die sehr schwer zu Heilen sind (besonders im Kniegelenk) und oft nie wieder ganz intakt werden. Ich vermute mal, dass du noch recht jung bist- tu dir das nicht an. Wenn man mitkriegt, mit welchen schweren Folgen sehr viele (fast alle) Leistungssportler leben müssen und sie sich nur noch mit Schmerzmitteln am Laufen halten- das ist keine sinnvolle Art den Körper zu "ertüchtigen" und gesund zu halten- oder?

Ich wünsche dir alles Gute und bleib gesund,

Yogamag

1

Was möchtest Du wissen?