Kniescheibe schmerzen beim Sport treiben

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

http://www.joggen-online.de/lauftraining/sportverletzungen/knieschmerzen.html

Die Diagnose bei Kniebeschwerden

Sportler mit Schmerzen im Knie sollten auch dann einen Arzt aufsuchen, wenn das Gehen noch beschwerdefrei möglich ist. Neben der Tastuntersuchung, bei der das betroffene Knie auf Rötungen, Schwellungen und vor allem auf Druckschmerzen hin untersucht wird, bedienen sich die Ärzte auch der Röntgenstrahlen sowie in Einzelfällen der Kernspinaufnahmen, um die Auslöser der Kniebeschwerden exakt bestimmen und mögliche Schmerzauslöser wie Meniskusschäden ausschließen zu können.
Wie die schmerzenden Knie therapiert werden können

Läufer, die Schmerzen in den Knien verspüren, sollten ihr Lauftraining abbrechen, den Kniebereich mit Eis kühlen und die Beine hoch lagern. Sind Schwellungen sichtbar, sollte auch dann ein Sportorthopäde oder Sportarzt aufgesucht werden, wenn die Knieschmerzen nur beim Laufen auftreten.

Gegen die Knieentzündungen können antientzündliche Salben eingesetzt werden, die zugleich eine schmerzstillende Wirkung haben.

Knieverletzungen und Knieschmerzen vorbeugen

Um Knieschmerzen in Zukunft vorzubeugen, sollte das Augenmerk der Läufer vorrangig dem Training der körperlichen Schwachstellen (Füße, Hüftgelenke, Muskulatur der Waden, der Oberschenkel oder des Gesäßes) gelten, wobei es ratsam ist, zu Anfang unter physiotherapeutischer Anleitung zu üben. In Frage kommen Dehnübungen, Stabilitätsübungen sowie Kraft- und Koordinationstraining der diversen Muskelgruppen.

Das Training nach Knieverletzungen sollte maßvoll wieder aufgebaut werden und nicht sofort als reines Lauftraining durchgeführt werden, sondern als ein Wechsel von Gehen und Joggen. Vor einer allmählichen Steigerung des Laufpensums ist die Lauftechnik zu optimieren.

Übergewichtige Läufer können mit einer ausgewogenen Reduktionsdiät und alternativen Ausdauersportarten wie Radfahren, Walken, Nordic Walking oder Schwimmen (außer im Bruststil) die überflüssigen Pfunde abnehmen und so ihre Knie entlasten.

Die oben genannten Sportarten sind auch für alle anderen Läufer mit überstandenen Kniebeschwerden eine gute Möglichkeit, sich in der ersten Zeit nach der Sportverletzung fit zu halten, sofern das schmerzfrei möglich ist. Bei X- und O-Beinen, und anderen Fehlstellungen sind optimal angepasste Laufschuhe (eventuell mit Einlagen) hilfreich, um Knieschmerzen vorzubeugen. Sollten Sie aber merken, dass Sie bei eine der Sportarten wieder Schmerzen im Knie haben, dann brechen Sie diese Sportart bitte sofort wieder ab und probieren eine andere aus.

Läufer, die häufig auf Asphaltböden trainieren, sollten daran denken, immer wieder die Straßenseite zu wechseln, da Fahrbahnen zum Rand hin eine leichte Neigung aufweisen. Das wiederum führt dazu, dass ein Fuß höher auftritt als der andere und stärker proniert. Treppenläufe sowie Hügel- und Bergläufe sollten reduziert oder ganz weg gelassen werden.

Anonym55932 23.03.2012, 20:11

Ich danke dir! :)

0
Klaus1940 24.03.2012, 21:36

Danke für den Stern!

0

Ich bin nach gut 5 Jahren schmerzen in den Knien zum Arzt gegangen =/ Könnte ne verschobene Kniescheibe sein, wars bei mir zumindest. Geh besser jetzt zum Arzt als nie.

wenn du probleme mit der kniescheibe hast, könnte sie dir mal rausgesprungen sein. es kann sein dass sie wieder in die richtige position gegangen ist. aber geh lieber mal zum arzt und schau was der sagt.

knie schmerzen? immer direkt zum arzt !

Was möchtest Du wissen?