Kniescheibe raus starke Schmerzen?

5 Antworten

Rein - raus bei Kniescheibe ist nicht. Wenn das Ding wirklich raus war, könntest du jetzt vor Schmerzen nicht deine Frage schreiben.

Da hat es wohl wirklich was mit den Bändern drumrum, das kommt vor. Wenn das wirklich nicht gut ist im Moment, solltest du heute einen Notdienst bemühen, ein Krankenhaus bietet sich an, weil die immer da sind. Wenn man das früh behandelt, kann es nützen. Sind die Schmerzen über den Tag auszuhalten, geh morgen früh zum Arzt deiner Wahl.

Das nennt sich Patellaluxation und ist definitiv ein Grund ins Krankenhaus zu fahren. Es muss nachgeschaut werden, ob die Kniescheibe wieder an die genau richtige Stelle zurückgerutscht ist, sonst muss die gerichtet werden.

Anschließend wird das Knie meistens für einige Zeit ruhig gestellt. Danach gibts Physiotherapie.

https://de.wikipedia.org/wiki/Patellaluxation


Geh besser mal zum Arzt (kostet ja nichts). Da wirst du dann sehen ob und was er macht.

Ein gelber Urlaubsschein für zwei, drei Tage sollte auf jeden drinn sein, wenn du stake Schmerzen beim laufen hast.

Darf man Rauchen nach einer Op?

Ich bin jetzt seit einer Woche aus dem Krankenhaus raus und wurde an der Kniescheibe operiert weil sie immer wieder heraussprang und sie würde mithilfe einer Sehne fest gemacht und meine Frage ist ob ich jetzt wieder rauchen kann ohne Risiko und ja ich weiß rauchen ist nicht gut aber trotzdem ist die Frage ob da was passieren kann wegen meinem bein ?

...zur Frage

Knie beim Tanzen verdreht...

Ich habe mir gestern Abend beim Tanzen mein Knie verdreht. Es hat höllisch wehgetan und das tut es auch immernoch. Ich kann es anwinkeln und wenn ich es ganz gerade habe tut es auch nicht sooooo weh. Jedoch alles was zwischen 100 und 170 Grad anwinkeln liegt schmerzt total ! Es ist mein linkes Knie unterhalb/neben der Kniescheibe, Wenn ich dort draufdrücke tut es auch total weh !Ich habe berits versucht darauf zu laufen, aber ich habe immer das Gefühl ,dass ich gleich zusammenbreche weil alles noch etwas wackelig ist ! Ich bin mir bewusst, dass ich auch einen Arzt aufsuchen muss, was ich später auch tun werde, aber vielleicht hatte das ja auch schonmal jemand und weiß genauer, was es ist/ sein könnte ! Danke im Vorraus, Lg

...zur Frage

Kniescheibe weggerutscht

Hi, mir ist heute beim Sport als ich an ein Hinderniss gelaufen bin die Kniescheibe ins Bein gerutscht, ist das schlimm, ich hatte mega schmerzen, aber bin jz nicht zum Arzt gegangen, geht die Kniescheibe wieder in ihre Anfangsposition ? oder bleibt die in meinem Bein hängen ?

...zur Frage

Knie verdreht - War auch schon beim Arzt

Hallo! ich habe mir vor fast 2 Wochen das Knie verdreht. Ich war daraufhin beim Arzt und der meinte, es wäre nur verdreht (Distorsion). Ich hatte eine leichte Schwellung, keinen Bluterguss und könnte nach 2 Tagen wieder normal laufen und bin auch Schmerzfrei. Ich habe jetzt, wenn ich das Bein angewinkelt habe, und es dann wieder strecke, so ein leichtes Klacken bei der Kniescheibe - alles ohne schmerzen, ohne knirschen, und wenn ich das Knie nicht bewege, so ein leicht taubes Gefühl auf der Kniescheibe.

Er meinte, dass nach wenn nach 10 Tagen noch Schmerzen sind, soll ich wieder kommen. Ich habe am Montag einen Termin, würde aber gerne noch eine Meinung hören. Ich weiß, Ferndiagnosen sind schwierig, aber eine andere Meinung ist vielleicht hilfreich. Gruß, Alex

...zur Frage

Wie lang nach einer Patellalux muss ich die Schiene tragen?

Hallo,

Ich bin vor ca. 1 Woche zuhause gestürzt und dabei ist mir die Kniescheibe raus gesprungen.

Im Krankenhaus wurde sie dann wieder reponiert und mein Bein mit einer Schiene ruhig gestellt.

Das MRT zeigt ein gezerrtes und angerissenes Band. Laut meinem Orthopäden muss ich die Schiene jetzt noch eine Woche tragen und bekomme dann eine bei der ich das Bein bis zu 60° anwinkeln kann.

Das Bein darf ich seit heute voll belasten (nur mit Schiene)

Ich würde gerne wieder Arbeiten (im Rettungsdienst) und möchte gerne wissen wie lang das ganze prozedere denn jetzt noch dauert. Hat von euch jemand Erfahrung?

...zur Frage

Schmerzen nach einer verrutschten kniescheibe

Hallo ich habe mir vor 2 wochen die kniescheibe verrutscht und musste sofort ins krankenhaus fahren da hat der arzt die scheibe wieder an den richtigen platz gebracht. Ich musste für 1 woche ein so ähnliches wie gips tragen dann haben sie mir das abgenommen. Mein knie war voll geschwollen und es hat sehr viel 'wasser' drinne. Der arzt hat mir gesagt das ich mich hinlegen soll und probieren soll mein bein hochzunehmen ohne meine arme und hände zu benutzen ich konnte es nicht dann hat er gesagt das dann etwas mit meiner sehne nicht in ordnung ist falls ich mein bein nicht hocheben kann und das er mich operieren muss falls das der fall ist. Dann hab ich es nochmal versucht es war sehr schwer aber ich habe es geschafft das bein hochzuheben. Naja dann haben sie Mir eine 0 grad schiene gegeben und mit der muss ich jetzt für 2 wochen laufen mein problem ist jetzt: 1. Wenn ich mein Bein anspanne dann tuht es höllisch am oberschenkel weh. Ich hoffe die sehne ist in ordnung und die muskeln Weil ich schonmal eine op hatte und ich will nicht nochmal . 2. Wie Lange wird es etwa dauern bis ich wieder fit bin und fußball spielen kann? Hat jemand schonmal das selbe gehabt danke Im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?