Knierschen - Kieferschmerzen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich leide auch darunter seit ich Schilddrüsenprobleme habe. Es ist bekannt, dass Schilddrüsenunterfunktion Kiefer- und Nackenschmerzen bereitet. Leider geht man als Patient NUR zum vermeintlich einzigen richtigen Facharzt zum Zahnarzt oder Kieferorthopäden. Sehr gut dass du eine Knirscherschiene schpon hats, die hätte ich Dir jetzt auch empfohlen. Trinke vor dem Schlafen gehen ein großes Glas Wasser. Achte mal darauf ob du mehr knirschst wenn du am Tag wenig Bewegung hattest. Dass Streß einen Einfluß hat ist klar. Täglich ein Spaziergang im Grünen, autogenes Training, Joga, Thai Chi, Radfahren kann dich beruhigen.

WAs mir noch wichtig ist, jeder 10. entwickelt in der Pubertät einen Hashimoto. Jedes 5. Mädchen. Laß beim Arzt auch wenn es dir schwer nachvollziehbar ist bei der nächsten Blutentnahme deine Schilddrüse mit untersuchen. Gibt es Autoimmunerkankungen in der Familie. Thyroxin beseitigt eine Schilddrüsenunterfunktion und das Knirschen verschwindet LANGSAM.

Homöopathisch:

  • Apis melifica
  • Barium Carbonicum
  • Belladonna

In der C30 Potenz...1x5 Globuli im Akutfall...oder täglich wenn du eine längere Phase hast.

Vitamin D substituieren sollte man in der Pubertät..bis 2000 I.E. pro Tag. Sonne, Wasser, Bewegung, Chili, Brennesseln helfen weiter.

Danke für die Antwort. Ich erkundige mich mal im Inet drueber

1

Evtl stört noch etwas an deiner Schiene, bzw es ist vielleicht noch irgendwo etwas zu hoch. Außerdem müssen sich deine Kaumuskeln auch erst an die neue Schiene gewöhnen. Ich hatte das gleiche Problem am Anfang auch, mein Chef hat sie mir dann etwas eingeschliffen und nach ein paar Nächten war wieder alles gut :) Wichtig ist auch das man sie wirklich jede Nacht trägt. Der Kiefer verändert sich immer noch ein kleines bisschen und wenn du sie nicht regelmäßig trägst passt sie nicht mehr.

Die Schiene verhindert nicht das 'Zusammenbeißen', außerdem kann sie als Fremdkörper, wie bspw. ein Kaugummi, erkannt werden, mit entsprechender Reaktion. Stressabbau ....!

Was möchtest Du wissen?