Knieprothese knackst

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hi ich habe im märz 10 meine erste knieprothese erhalten und im august auf der anderen seite.meine erste sitzt perfekt,habe auch da keine probleme und bei der zweitoperierten seite habe ich noch immer wasser drin und dadurch"schwimmt" das knie,was dieses klackern verursachen kann.es brauch auch ein paar monate bis sich muskulatur ect daran gewöhnt haben.täglich übungen(wie in der reha erlernt) anwenden und es wird besser.auch in dei schwimmhalle und beine ständig bewegen hilft,mir zumindestens.gute besserung

danke für die Besserungswünsche, wir gehen spazieren und schwimmen und dir gute Besserung

0
@doris52

danke danke kann ich gebrauchen bin noch nicht fertig mit den modernisierungsoperationen-grins

0

also, bitte. wer kann euch diese frage wohl am besten und kompetent beantworten? der arzt natürlich. das kann ja viele ursachen haben und er wird sicherlich mal röntgen und schauen, ob die prothese richtig sitzt und ob die einzelne teile ineinandergreifen, wie es sein soll.

hier kann niemand virtuell röntgen

hinknien unmöglich

hallo liebe community, ich bin 22 jahre alt und habe ein problem mit dem hinknien.

ein paar background-infos:

vor 5 jahren habe ich 3 jahre lang amercian football gespielt. hatte mir dadurch als receiver am ende einen meniskusriss zu gezogen. es wurde 1/2 jahr lang verschleppt weil mein orthopäde(er glaubte mein knie sei noch intakt, so ein hund) mir kortisonspritzen gab und mit leeren floskeln(schmerzmitteln etc.) mich hingehalten hatte(trotz röntgenbilder un co.). ich habe damals weiter trainiert.

nach einem arztwechsel konnte man mich endlich operieren. knie war wieder heile. habe seit vor 1 1/2 jahren wieder angefangen zu trainieren kraft und ausdauertraining. hatte dann leider vorkurzem ein steissbeinfistel op. jetzt geht es mir wieder besser.

Aber ich merkte dass ich seit zu beginn des jahres 2014 mich nicht mehr hinknien konnte. dachte ich sei zuerst unbeweglich. was ich eigentlich nicht bin. bein austrecken geht hevorragend aber beim starken anwinkeln, bsw beim hinknien entsteht ein druck und mein knie fängt dann an zu knacken oder es fuehlt sich als würde es hin und her "flutschen". dabei verspüre ich einen druck in meinem knie, auf dauer werden meine beine taub. aber hinhocken geht locker flockig.

mein gewicht vor 5 jahren 83kg und wiege jetzt 98kg (fettanteil 22% :D)

was kann das bloß sein?

...zur Frage

Bein angeschwollen durch Knie?

Hatte einen Kreuzbandriss, Knie schwoll an und nun ging die Blutung durchs komplette Bein. Arzt meinte es geht weg (Orthopäde) doch es wurde nur schlimmer. Was soll ich machen?

...zur Frage

Knienerv ist eingeklemmt?

Hi Also ich hab schmerzen am Knie wenn ich es einknicke es tut nicht höllisch weh, aber ich hab dort schmerzen. Jedes mal wenn ich mein Fuß so einwinkle oder mein Bein bei Sixstep(Breakdance) bewege passiert es das es aufeinmal total wehtut, aber es geht sofort weg wenn ich mein Bein gerade mache( Ich hör dabei immer ein lautes knacken). Das ist seit 1 Woche so sollte ich sofort zum Orthopäde rennen oder heilt es von selber wenn ich jetzt immer Kniebeugen mache

...zur Frage

Der Nacken knackst wenn ich meinen Kopf drehe / bewege, ist das bedenklich?

Wenn ich meinen Kopf drehe/bewege 'knackst' es. Es tut nicht weh oder so, aber ist das normal oder gefährlich oder so was?

...zur Frage

Keine schmerzen nach patellaluxation?

Hallo Leute...Ich hatte vor 9 Tagen meine 2te patellaluxation (die kniescheibe ist mir vor 9 Tagen das zweite mal rausgesprungen). Es tat nach dem wieder reinschieben noch etwas weh aber ab dem nächsten tag gar keine schmerzen mehr bis heute! Keine Beschädigungen am Knorpel oder Knochen laut röntgen... knie war aber die ganze Zeit dick also hat der orthopäde heute punktiert (er hat mir 25ml Blut aus dem knie genommen).Jetzt ist mein knie nur noch ein Mini bißchen angeschwollen und schmerzen immernoch gar keine... Ich konnte auxh gestern und vorgestern mit der Schiene gehen ohne wirkliche schmerzen. Hier und das mal ganz leichte aber sonst gings! Auch das Bein strecken konnte ich und bis auf 90 Grad anwinkeln ging auch ohne Schmerzen. Hab es auch dem Orthopäden gesagt das ich keine schmerzen hab aber er hat es einfach überhört... Und er sagte das es anscheinend ein bänderriss sein könnte wegen dem Blut im knie, aber ich hab doch keine schmerzen das kann doch nicht sein????? Er hat gesagt aufjedenfall ich soll kühlen und das bein entlasten. Also meine frage. Kann es wirklich ein bänderriss sein obwohl ich gar keine schmerzen hab? Muss in 3 wochen wieder fit sein wegen einer Riesen Feier und ohne krücken dahin zu gehen und ein bißchen tanzen zu können wär schon super :(

Ps: Morgen nehme ich mir einen kernspin Termin

...zur Frage

Ich habe in der Kniekehle Schmerzen, ist das normal?

Hallo Leute, ich habe seit einigen Tagen Knie bzw. Kniekehlen schmerzen. Ich knacke ab & zu meine Knie. Dass heißt, ich Stehe mit dem Fuß auf einer Stelle & dreh mein Bein, bis da ein "Knackston" beim Kniegelenk kommt. Außerdem stelle ich ab & zu beim sitzen einen Fuß auf das andere Knie. Seit gestern habe ich angefangen in einer Baufirma zu arbeiten. Nach längerem stehen merkte ich, dass mein Knie plötzlich anfängt zu schmerzen. Nun bin ich zuhause & liege auf dem Bett & es schmerzt weiterhin. Ich habe mein Knie abgetastet & habe das Gefühl, als wäre meine Kniesehne zu kurz oder angeschwollen. Hat es etwas mit meinen Angewohnheiten zu tun? Weil ich ja auch meine Finger knackse, da ist aber bisher kein Unterschied zu merken. Mein Arzt & Orthopäde meinte, dass es normal sei & ich froh sein kann, dass es bemerkbare schmerzen wären. Das ist doch nicht normal oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?