Knieprobleme, Ärzte wissen keine richtige Diagnose?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo! Zum nächsten Arzt. Gerade beim Knie hat oft erst der x-te Arzt die richtige Diagnose. Ich war mit CT - Aufnahmen aus der Radiologie bei 2 verschiedenen Orthopäden. 

Anhand der gleichen Aufnahme erklärte mir der 1. Arzt "schlüssig" warum ich zwingend operiert werden müsste und der 2. Arzt warum dieses falsch sei und schlug eine langwierige Therapie mit Spritzen vor.

 Ein 3. mit mir befreundeter Arzt ( Internist ) riet mir einfach abzuwarten. Nach 3 Wochen war alles wieder gut - für die Anforderungen Gewichtheben ( Bundesliga ) und Tennis.

Gerade unter den Orthopäden gibt es viele mit einer intensiven sportlichen Vergangenheit - oft genau richtig. Und es bleibt immer auch noch die Möglichkeit einer Untersuchung in einer Sportklinik.

Wenn Du in NRW lebst ein Tipp : Ortho-Klinik Dortmund - als Beispiel. 

Kann ich empfehlen, ähnliches gibt es in anderen Städten. Wichtig : Die anatomische Beinachse kann und wird dort auch meistens  digital vermessen. Ein wichtiges Verfahren das viele Orthopäden leider auslassen. Oft ist eine unerkannte Fehlstellung die Ursache für Knieprobleme. 

Ich wünsche Dir gute Besserung und ein schönes Wochenende.

Das Knie ist ein komplexes Konstrukt. Ev sieht jemand etwas ev nicht. 

Ich wuerde auf das Knie achten, und vor allem trainieren. Also langsame, stete, moderate Belastungen wie zb langsames Wandern mit kleinen Schritten und Stöcken (wegen dem Abwaerts gehen).

Hingegen abrupte, viel zu starke Belastungen bei viel Kraft vermeiden.

Es ist gut möglich dass es sich auswaechst oder zumindest bessert. Vermutlich wirst du es aber nie mehr so belasten können wie gesunde.


Auf alle fälle würde ich auf ein CT bestehen ! ...und warum nur das eine ?

Nun das kann viele Gründe haben... angefangen damit das dein Körper nie 100% Geometrisch / Gleich gewachsen ist (R. L.) Hast du dir schon Einlagen für deine Platten Treter verschreiben lassen? Bis denn...  Beste Gr. Ronndo 

Einlagen trage ich schon länger als ich die Schmerzen habe, mir wurde gesagt ich solle auf möglichst viele Tests verzichten, warum weiß ich auch nicht. Danke trotzdem!

0

Was möchtest Du wissen?