Knieprellung - schnellerer Heilungsverlauf durch verstärkte Flüssigkeitsaufnahme?

2 Antworten

Hallo,

naja Flüssigkeitsaufnahme ist ja immer wichtig, aber ob es tatsächlich den Heilungsprozess beschleunigen kann weiß ich nicht.
Jedoch solltest man bei Gewebe - oder Knochenverletzungen eine Pause einlegen.
Vielleicht Beinchen einfach hochlegen
Gute Genesung und liebe Grüße,
Manu

Hallo!

Ich habe gehört, dass man durch verstärkte Flüssigkeitsaufnahme eine schnellere Heilung gerade bei Prellungen und Sehnenverletzungen herbei führen kann

Das kann schon sein aber das Problem fängt ja schon mit einer Selbstdiagnose an. Die ist nämlich nie sicher. Wird es nicht schnellstens besser zum Arzt. Hast Du Voltaren oder Pferdesalbe zuhause so wird das gut tun. 

Pferdebalsam enthält mit der Teufelskralle auch ein bewährtes Schmerzmittel, gute Besserung.

Wie lange können Prellungen andauern bzw weh tun?

Ich wurde am 22.3 angefahren und habe mir eine Knieprellung zugezogen...

Mein Knie war richtig blau und dick und laufen konnte ich nur mit humpeln... Mit der Zeit wurde es immer besser, aber selbst heute nach 12 Tagen ist noch nicht alles Heil, Ich habe manchmal so ein Gefühl beim laufen, gerade beim Treppe runter laufen das das Knie verdreht ist, da kommt dann so ein stechender Schmerz und ich muss die "Beinposition" ändern...Sonst klappt das Laufen schon wieder ;) nur eben wenn ich eine Weile gesessen habe (vllt. 10min) dann tut es beim laufen wieder weh...

Jetz weiß ich nicht wie lange so etwas dauern kann und ob das nach 12 tagen normal ist?..Ich möchte auch keine Diagnose ;)...Ich will nur wissen ob das bei Prellungen üblich ist? oder ob jemand das auch schon hatte

Ich wurde auch geröngt im KH und gebrochen o. ä. ist nichts....

...zur Frage

Sturz mit dem Fahrrad- Verletzung am Knie. Ist das normal?

Hallo!

Ich bin gestern mit dem Fahrrad gestürzt und habe mir eine Schürfwunde am Knie zugezogen. Nach dem Sturz bin ich noch mehrere Kilometer gefahren und habe die Wunde auch nicht gleich gesäubert. Nun habe ich Schmerzen im Knie, um die Wunde herum ist alles errötet und das Knie ist geschwollen.

Ist das normal oder sollte ich mir Gedanken machen?

Bitte nur ehrliche und ernst gemeinte Antworten. Danke!

...zur Frage

Wadenbeinanbruch?

Ich habe im Training (MMA) einen lowkick gegen die Seite meines linken Schienbein bekommen. Seitdem habe ich Schmerzen beim laufen. Es sind keine starken Schmerzen allerdings ein sehr unangenehmes Ziehen in der Wade. Mein Schienbein ist nicht blau geworden und angeschwollen auch nicht. Auch an meinem Knöchel ist nichts zu erkennen. Ist es eventuell möglich das mein Wadenbein gebrochen/angebrochen ist. Oder was könnten die Schmerzen noch bedeuten?

Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Finger geprellt, und nach 4 wochen schmerzt es immer noch. Ist das normal?

Habe meinen Finger beim Fußball (Torwart) geprellt. Geröntgt und es ist nur ne Prellung. Es ist aber jetzt schon über 4 Wochen her, und ich spüre noch schmerzen am Knochen. Jetzt nicht die übelsten (kann den Finger knicken) schmerzen, aber schmerzen die stören. Dauert sowas üblich lange? Lg Ps: frohe Weihnachten:p

...zur Frage

Wurde gerade als Fußgängerin vom Fahrrad angefahren - was nun?

Guten Morgen,

ich bin gestern morgen von einem Radfahrer, der auf den falschen Radweg sogar war heftig angefahren, sodass wir beide auf dem Boden lagen. ich habe jetzt viele kleine prellungen und abschürfungen. Was muss ich tun. Ich gehe jetzt natürlich zum arzt, denn ich habe am knie schmerzen und dann, was mache ich dann ? Bekomme ich Schmerzensgeld? Wie mache ich das? Ich habe echt Schmerzen am Knie und die Prellungen tun auch noch weh. Bitte hilf mir.

Lieben Gruß an euch.

...zur Frage

Schmerztabletten bei Wunden?

Ich habe eine schürfwunde am Knie....und kann vor schmerzen garnicht schlafen.... helfen dabei schmerztabletten? Danke im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?