Kniebeugen- Knie nach außen oder nach innen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo! Erklärungen hast Du bereits. Ich vermisse nur immer wieder die Frontbeugen - sie trainieren einfach anders. Und wenn man es mal schafft Frontbeugen mit frei auf der Brust liegender Freihantel - also ohne Anfassen der Hände - zu machen so braucht man nach der richtigen Körperhaltung nicht mehr zu fragen. Sehr gute Gewichtheber können das übrigens oft mit dem doppelten Körpergewicht. Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Hantelscheibe auf dem Schultergürtel, nie auf den Halswirbeln ablegen.
  2. Füße ungefähr hüftbreit auf den Boden stellen. Sie zeigen gerade nach vorn, genauso wie die Beine.
  3. Geh bei der Ausführung soweit runter, bis im Kniegelenk ein 90°-Winkel entsteht. Darunter ist auch möglich, aber nicht bei allen Menschen (Anatomie) zu empfehlen.
  4. Kniebeugen trainieren in erster Linie den Oberschenkelstrecker (Musculus quadriceps femoris). Wichtige Hilfsmuskeln sind z.B. der Große Gesäßmuskel (Musculus gluteus maximus) und der untere Teil des Rückenstreckers (Musculus erector spinae).
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
phisCON 17.03.2014, 19:34

Zu 1.: Ich meinte natürlich in erste Linie die Hantelstange. Anfänger können natürlich auch mit einer Hantelscheibe trainieren.

0

phisCON weiß, so wie das aussieht, von was er da spricht :) allerdings würd ich schon sagen, dass du dich ruhig ein bischen weiter, als schulterbreit stellen kannst & deine füße leicht nach außen drehen kannst aber lass dir die übung am besten von einem trainier genau zeigen :)

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weder breiter Stand noch Füsse ganz dicht nebeneinander, sondern ganz normaler Stand, also die Füsse so etwa eine Fusslänge Abstand nebeneinander. Beim Kniebeugen zeigen die Knie gerade, Rücken gerade. Mach mal ein paar davon, dann merkst Du, daß sich Deine Oberschenkel-, Po- und Unterleibsmuskulatur anspannt.

Außerdem ist es eine gute Gleichgewichtsübung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

füße schulterbreit aufstellen, durch drehen der füße nach innen bzw außen werden lediglich andere muskelpartien besonders beansprucht. die knie werden nicht gedreht (wohin auch immer)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?