Knie verdreht.... könnt ihr mir helfen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du solltest jetzt erst mal die Diagnose im Krankenhaus abwarten.

Nirgends steht, dass du wirklich einen Sehenabriss hast.

Bei der Arthroskopie wird erstmal nur ins Knie geschaut, was wirklich los ist bzw. es können auch minimalste Eingriffe vorgenommen werden - also bsp. wenn Knorpelstücke irgendwo eingeklemmen sind.

Ich würde mal behaupten, dass Du mit einem echten Abriss garnicht mehr laufen wolltest oder könntest.
Und je nach Diagnose ergibt sich dann auch die Prognose ...

Panik ist jetzt absolut fehl am Platz. Zudem war es ja ein Arbeitsunfall, d.h. die Berufsgenossenschaft wird sich um alles - auch eine evtl. Reha - kümmern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DonSable
02.11.2016, 17:46

Vielen Lieben Dank. Ich kann auch nicht wirklich laufen und will es ehrlich gesagt nicht. Ich bin davon ausgegangen, wenn es so wäre.

0

Was möchtest Du wissen?