Knie verdreht im Schlaf (starke Schmerzen an der Innenseite)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Leg dir ein Kniekissen zu.

Kamihe 31.07.2016, 12:12

Ich meine das Ernst. Es gibt da gute Sachen zu kaufen.

0
Heffalumpz 31.07.2016, 13:07
@Kamihe

Danke für den Tipp.

Allerdings habe ich ja etwa 363-364 Tage / Jahr absolut keine Knieprobleme, sodass ich eigentlich ungerne mir ein teures Kissen zulegen und permanent damit zwischen den Knien schlafen möchte :/

Mir ging's bei meiner Frage primär darum, ob so etwas vielleicht selbst schon einmal jemand hatte oder mögliche Ursachen dafür kennt, weil es mich wirklich interessieren würde, woher ein solch starker Schmerz kommt, der am nächsten morgen quasi in der Luft verpufft ist >.<

0
Kamihe 31.07.2016, 14:22
@Heffalumpz

Da es nach dem Schlafen immer gleich weg ist, drängt sich mir der Gedanke auf, das dein Knie eben ab und zu , durch das Aufeinanderliegen, so stark strapaziert wird, das dieser Schmerz entsteht. Was dabei im Knie genau passiert, kann ich natürlich auch nicht sagen. Ich würde es mal röntgen lassen, um festzustellen ob es da irgendwelche Anomalien gibt.

0
Heffalumpz 31.07.2016, 17:53
@Kamihe

Tatsächlich liegen meine Beine, wenn ich dann aufwache, nie aufeinander sondern immer versetzt nebeneinander. Es fühlt sich dann so an, als hätte sich irgendetwas im Knie wie durch die Schwerkraft verschoben, ganz seltsam :/

Wie gesagt werde ich irgendwann, wenn ich ohnehin zum Arzt muss, danach fragen und es mal röntgen lassen :/

0

Was möchtest Du wissen?