Knie tapen, wie?

3 Antworten

Ich kann dir nur abraten,selber dein Knie zu tapen bzw nachzulesen wie es geht.geh zu einem physio,der das professionell macht.nicht ohne Grund muss man da eine Weiterbildung belegen um das anwenden zu können.

Wenn du bei der Krankengymnastik bist kannst du deinen Therapeuten Fragen. Die können das meistens sehr gut.

Frag doch lieber Deinen Dich behandelnden Arzt anstatt Dr. Google. Könnte viele Probleme verhindern oder erst gar nicht entstehen lassen.

Meine Meinung

3

ja, aber ich brauche es morgen in der Schule und due Arztpraxis hat freitags immer zu....und übers Wochenende ist auch niemand da

0

Schmerzen im rechten Knie / Bereich des Innenbandes & Miniskus

Hallo,

ich hatte gestern ein Fußballspiel & dabei habe ich mich innen am rechten Knie verletzt. Wollte den Ball wegschießen doch zur gleichen Zeit wollte auch meine Gegenspielerin aufs Tor schießen doch mein Fuß war da noch zwischen.

Jetzt habe ich so einen stechenden Schmerz im Knie an der Seite. Den merke ich vorallem, wenn ich mein Knie knicke (was ich kaum kann und sehr weh tut) drehe (besonders nach innen) und strecke /bzw. auftrete. ich kann kaum richtig laufen/auftreten weil dann der stechende Schmerz kommt. Wenn ich aber mein Knie in einer bestimmten gestreckten Position halte tut es überhaupüt nicht weh!

Meine Eltern wollen mit mir heute nicht mehr zum Krankenhaus, obwohl das schon gestern passiert ist und schlimmer geworden ist. Meine Eltern haben heute zu viel zutun was ich allerding nicht verstehe und total gemein finde!!! :'(

Hat jemand von Euch vielleicht eine Vermutung? Meine Trainerin vermutete beim abtasten, dass irgendwas am Miniskus oder Innnenband sein könnte.

Hoffe auf hilfreiche antworten Danke

Lg LLaannaa :))

...zur Frage

stechender Knie Schmerz

Hallo,

habe seit einiger Zeit einen stechenden Schmerz im Knie beim Auftreten. Es ist als ob ein Messer reinsticht. Manchmal merke ich gar nichts und dann kann ich fast nicht normal laufen. Vielleicht noch kurz zur Vorgeschichte, bin vor ca. 8 Wochen aufs Knie gestürzt, war dann auch beim Röntgen und da wurde nichts festgestellt. Es war dann schon wieder fast alles gut, und auf einmal kam der Schmerz wieder- Werde morgen mal nen Termin beim Orthopäden machen. Kann mir jemand sagen was es sein kann? Vielleicht Meniskus? Wie soll ich mich bis zum Arzttermin verhalten. Vielen Dank für die Tipps. Gruß Schetti

...zur Frage

Wann verschwindet Bakerzyste nach Meniskus-Operation?

Hatte vor einer Woche Arthroskopie am Knie. Diagnose lautete deg. Innen-und Außenmeniskushinterhornläsion. Hatte vor der Op eine große Bakerzyste, die auch schon mal punktiert wurde. Kam aber wieder. Der Arzt meinte, die würde verschwinden, wenn der Schaden im Knie behoben ist. Nach der OP ist sie aber immer noch da. Kann das dauern, bis die Zyste verschwindet. Fange in 2 Tagen mit Krankengymnastik an. Hilft Lymphdrainge bei einer Bakerzyste.

...zur Frage

Ist es schlecht für mein knie seil zu springen, wenn ich ein meniskus riss habe?

Kilo 110kg
Größe 158cm

ich will abnehmen, damit ich nicht mehr so oft Knie schmerzen wegen meines Meniskus risses habe. Und ja ich war beim Arzt, aber ich will keine Operation, da menschen die ich kenne eine hatten und es nichts gebracht hat.

...zur Frage

Daumengelenk und Knie Tapen - Welche Farbe Tape?

Ja ich habe normales weisses Sporttape und wollte mein Daumgelenk und mein knie tapen (wegen volleyball) und ich wollte fragen ob man einfach das weisse tape benutzen kann oder brauchbich speziell diese farbigen tapes?

...zur Frage

Wer hat Erfahrung mit einer Op Innenmeniskus?

Seit letzten Mittwoch habe ich lt. MRT und Röntgenbild den Befund eines kaputten Meniskus innen, der operiert werden muss. Inzwischen ist mein Knie getapt und geeist, schmerzt aber besonders beim Aufstehen und Anlaufen. Am Montag soll ich Bescheid geben, ob ich der OP zustimme oder nicht. Wer hat Erfahrung damit? Ich freue mich über wohlgemeinte Hinweise.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?