Knie schmerzt nach Fall

...komplette Frage anzeigen Knie - (Gesundheit, Sport)

4 Antworten

Hallo, bei vielen Sportverletzungen hat sich die PECH-Regel bewährt: P = Pause, E = Eis, d. h. den betroffenen Bereich zum Beispiel mit einem Kühlpack kühlen, C = Kompression: Verband mit dosiertem Druck, H = Hochlagern. Da Du auch noch Schürfwunden hast, kannst Du natürlich erst einmal keine Salbe auftragen. Aber die Einnahme des homöopathischen Mittels "Arnica" ist auf jeden Fall empfehlenswert und sollte in keiner Hausapotheke fehlen, besonders bei Sportlern nicht.

Gute Besserung!

Hallo ,

geh besser mal zum Unfallarzt ! Das Knie sollte erstmal geröngt werden ! Villeicht musst Du auch ins MRT . Denn man kann sich bei solchen Verletzungen schnell mal einen Meniskus-Innenbandriss zuziehen!

Selbst wenn er gerissen ist , kann man noch laufen ect. Allerdings wird man mehr oder weniger Schmerzen behalten. Dieser Riss oder auch ein Anriss , heilt nicht von allein! Viele junge Menschen haben derartige Verletzungen und sitzen in aller Regelmässigkeit beim Unfallarzt oder Orthopäden ! Nimm das bitte nicht auf die leichte Schulter !

GLG und gute Besserung , wünscht Dir ,clipmaus :-))

Das ist was ganz normales. Die Gelenke schmerzen nun mal, wenn es auf was hartes stößt. Sollten aber die Schmerzen brennend werden oder länger andauern, kann es sein, das dein Gelenk entzündet ist. Also drauf achten.

Gehe zum Arzt oder Unfallarzt. Bevor es schlimmer wird.

Hm ok.. Ich gehe nicht gern sofort wegen jedem Bisschen zum Arzt :)

0

Was möchtest Du wissen?