Knie schmerzen seit 1 monat

2 Antworten

beim knie ist sowas schwer zu sagen.sag mal wo genau der schmerz ist(innen,außen,kniescheibe,was auch immer), und was für ein schmerz(stechend,bohrend,etc.)

also der scmerz ist direckt unter der knie scheibe richtig stark beim auf treten alls würde jemand ein messer dir ins knie rammen

Knirschen beim schnellen Ausstrecken vom Ellenbogen?

Hallo,

ich habe seit ca. einem Monat ein Knirschen im Ellenbogen, wenn ich ihn schnell nach vorne ausstrecke. Schmerzen habe ich keine. Ich war auch schon beim Arzt, der den Ellenbogen geröngt hat und der meinte, dass keine Arthrose vorliegt und dass es nichts schlimmes sei. Um ehrlich zu sein weiß ich nicht, ob ich diesem Arzt vertrauen kann, da er sich nur sehr kurz das Bild angeschaut hat. Vlt. weiß ja jemand, was es sein könnte. Achja ich betreibe übrigends Kraftsport und bin 18 Jahre alt.

Danke schonmal!

...zur Frage

Soll ich zum Arzt gehen oder erstmal warten?

Hey Leute, Ich(18) bin am Montag falsch aus der hocke hochgekommen und habe seitdem im linken Knie Innenseite Schmerzen. Ich denke dass es der Meniskus ist. Ich mache eine Ausbildung als MFA ( beim Orthopäden) habe aber im Moment Urlaub bis zum 05.09.. Als ich meiner Mutter erzählt habe hat sie gesagt dass ich warten soll, mein Knie schonen und mit Salben eincremen soll.( Meine Knie tun öfter weh, da ich einen Knorpelschaden habe) Das will ich aber nicht weil wir in der Praxis echt unterbesetzt sind. Mein Knie tut beim gehen nur leicht weh, sobaldich mit mein Knie in ca.90 Grad Beugung gehe tut es echt weh. Was soll ich machen, Leute? Soll ich auf meine Mutter hören und noch warten oder soll ich morgen zum Arzt? LG Luisa

...zur Frage

Schmerzen Kniekehle seit Monaten?

Seit dem tanztraining vor 3 Monaten plagen mich schmerzen im Knie und und in der Kniekehle. Ich kann mein Bein nicht durchstrecken und die Kniescheibe nicht schmerzfrei hochziehen, und auf der Ferse auftreten . Muss das Gewicht immer auf den vorderen Ballen lagern um keine Schmerzen zu haben. 

Disgnose: femopatellares schmerzsyndrom. Aber bisher hat KG fast nichts genützt.. denn Knie geht Es langsam sehr langsam

besser aber die schmerzen in der Kniekehle sind fast gleich wie Tag 1. weiß jemand was das sein könnte ? Kreuzband und Miniskus wurden ausgeschlossen ...

es ist auch nicht geschwollen es fühlt sich an als ob der Schmerz tief sitzt.. geröntgt und Ultraschall wurde nichts gefunden

...zur Frage

Kreuband miniskus kniescheibe? Hilfe!

Hey hab mich vorhin mit meinem fahrad ein wenig auf die fresse gelegt und irgendwie in den bereich der kniescheibe kann alles machen keine schmerzen aber ich habe irgendwie so einen leichten druck jetz im knie kommt das vom sturz oder ist das jetzt miniskus oder kreuzband oder sowas bitte help ich habe morgen sporttag )_:

mfg Kampfkeks

Ps: es ist auch nirgends blau etc und ich kann auch Fahrad fahren...

...zur Frage

Schmerzen im rechten Knie / Bereich des Innenbandes & Miniskus

Hallo,

ich hatte gestern ein Fußballspiel & dabei habe ich mich innen am rechten Knie verletzt. Wollte den Ball wegschießen doch zur gleichen Zeit wollte auch meine Gegenspielerin aufs Tor schießen doch mein Fuß war da noch zwischen.

Jetzt habe ich so einen stechenden Schmerz im Knie an der Seite. Den merke ich vorallem, wenn ich mein Knie knicke (was ich kaum kann und sehr weh tut) drehe (besonders nach innen) und strecke /bzw. auftrete. ich kann kaum richtig laufen/auftreten weil dann der stechende Schmerz kommt. Wenn ich aber mein Knie in einer bestimmten gestreckten Position halte tut es überhaupüt nicht weh!

Meine Eltern wollen mit mir heute nicht mehr zum Krankenhaus, obwohl das schon gestern passiert ist und schlimmer geworden ist. Meine Eltern haben heute zu viel zutun was ich allerding nicht verstehe und total gemein finde!!! :'(

Hat jemand von Euch vielleicht eine Vermutung? Meine Trainerin vermutete beim abtasten, dass irgendwas am Miniskus oder Innnenband sein könnte.

Hoffe auf hilfreiche antworten Danke

Lg LLaannaa :))

...zur Frage

Wie Schmerzen im Fuß und Knie lindern?

Ich hab vor 2 Wochen ca. angefangen abends zu laufen und seit vorletzter Woche Freitag schmerzen Füße und das linke Knie nun sehr. Anfangs ging es noch aber inzwischen fängt es schon nach 5 Minuten gehen stark an zu schmerzen und wird über den Tag nur noch schlimmer. Termin beim Orthopäden hab ich gemacht aber es ging frühestens erst in einem Monat. Nun frag ich mich wie ich die 30 Tage überstehen soll weil ich auch arbeiten muss etc... Gibt es irgendwelche Medikamente oder Übungen die man machen kann um solche schmerzen zumindest ein bisschen zu stillen?

MfG

Max

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?